Datenschutz
tbit_pixabay

Die ersten Schritte zum neuen Datenschutzrecht

Wir erklären, wie es geht / Alle Infos in einer Schulung am 13. März

Wie man die Datenschutz-Grundverordnung in der Praxis richtig umsetzt, wollen viele Handwerker wissen. Wir beantworten häufig gestellte Fragen.

1. Ist mein Betrieb von der DSGVO betroffen? 
Schon jeder Betrieb, der Emails verschickt, ist dabei. Es gibt so gut wie keine denkbaren Fälle, in denen Betriebe von der DSGVO verschont bleiben.

2. Mein Betrieb muss keinen Datenschutzbeauftragten bestellen, also gilt die DSGVO für uns nicht?
Das ist ein Irrtum, der Datenschutzbeauftragte muss zwar erst bestellt werden, wenn zehn Personen ständig mit Datenverarbeitung beschäftig sind, aber auch kleinere Betriebe müssen grundsätzlich den Datenschutz beachten.

3. Was passiert im schlimmsten Fall? 
Denkbar ist, dass die Behörde bei einer Kontrolle den Betrieb auf links dreht. Wahrscheinlicher ist aber, dass ein Anschreiben mit der Bitte um eine Auskunft kommt. Derzeit sind die Aufsichtsbehörden selbst noch nicht vertraut mit den Vorschriften und müssen sich auch personell erst einmal darauf einstellen.

4. Ich habe nur juristische Personen als Kunden, dann brauche ich die DSGVO doch nicht zu beachten, oder? 
Wenn Sie Mitarbeiter haben, doch! Deren personenbezogene Daten müssen auch geschützt werden.

5. Wie muss ich nun anfangen? Dies sind die ersten Schritte:
- Bestellung ­eines Datenschutzbeauftragten (DSB)
- Dokumentation der im ­Unternehmen fließenden personen­bezogenen Daten.
- Informationspflichten ­gegenüber dem Kunden erfüllen.
- Einholen der Einverständnis­erklärung.
- Schulung der Mitarbeiter.
- Sicherheit der Datenverarbeitung
- Wahrung der Betroffenenrechte
- Datenschutz-Folgenabschätzung usw.

Diese und weitere Informationen bekommen Sie in unserer Schulung. Sichern Sie sich die letzten Plätze und melden sich noch heute an. Hier geht es zum Angebot .

Unser Schulungsangebot zum Datenschutz. Sichern Sie sich die letzten Plätze und melden sich noch heute an.



Zum Angebot und zur Anmeldung.



Johannes Mattner
Berater

Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de