Alexander-Raths_shutterstock

EnEV und Förderprogramme

Weiterbildung für Gebäudeenergieberater





Das Thema energieeffiziente Gebäude ist ein wichtiger Bestandteil der Energiewende, Klimapolitische Vorgaben sowie zahlreiche rechtliche Rahmenbedingungen sorgen für hohe Ansprüche an den Spezialisten. Gerade Gebäudeenergieberater, als kompetente Ansprechpartner im Bereich Modernisierung und Sanierung, müssen die geforderten Kenntnisse stets auffrischen und neue Entwicklungen frühzeitig erkennen.

Für Handwerker besteht die Möglichkeit Vorhaben zur Verbesserung der Gebäudeenergieeffizienz von der KfW fördern zu lassen. Seit Beginn 2014 ist es wieder gestattet die geförderten Einzelmaßnahmen als Gebäudeenergieberater selbst durchzuführen und die entsprechenden förderrelevanten Bestätigungen auszustellen. Jedoch nur, wenn eine Eintragung in die Energie-Effizienz-Eypertenliste erfolgt ist. Für diese Eintragung ist wiederum der Nachweis über 16 Unterrichtsstunden Fortbildung zu erbringen. Mit diesem Seminar erfüllen Sie einen Teil (8 Stunden) ders geforderten Fortbildungsbedarf.

  



Wann findet die Weiterbildung "EnEV" statt?

Termin(e) EnEV | Anmeldung

Wir koordinieren zur Zeit weitere Termine. Bekunden Sie ihr Interesse und wir melden uns sobald diese feststehen.

Manuela Knackmuß
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398

Garantierter Kursstart

Kleine Lerngruppen. Mehr Erfolg. Garantierter Kursstart.

Für alle, die mit Weiterbildung ihre Handlungsfähigkeit im Job erweitern wollen, bietet die Handwerkskammer Qualifizierungsmöglichkeiten auf höchstem Niveau. Damit Bildungshungrige auch bei geringen Anmeldezahlen Know-how zum Wunschtermin tanken können, starten wir viele Kurse auch mit wenigen Teilnehmern. Dafür kalkulieren wir in Absprache mit unseren Kursinteressenten neu. Das heißt, Sie müssen vielleicht etwas mehr investieren, profitieren aber von individueller Betreuung und noch besserem Lernerfolg.

   



Was sind die Inhalte der Weiterbildung "EnEV" ?

  • Überblick EnEV und Aspekte der neuen EnEV
  • Überblick DIN V 18599
  • Anforderungen bei Neubau und Bestand
  • Erstellung Energieausweis bei Neubau und Bestand
  • EU-Gebäuderichtlinie und nationale Umsetzung, EEWärmeG
  • KfW Programme für die energetische Sanierung von Wohngebäuden
  • Baubegleitung
  • BAFA-Programme EE Wärmeenergien



Wie lange dauert und was kostet die Weiterbildung?

Die Gesamtkosten für Weiterbildung belaufen sich auf 149,- Euro. Der Lehrgang dauert 8 Stunden.

Manuela Knackmuß
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398



Wo findet das Intensivseminar statt?

Im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Gallinchen der Handwerkskammer Cottbus



 



Johannes Mattner

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Manuela Knackmuß

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398