Fachkräfteentwicklung im Mittelstand - Betriebswirtstudium nach Handwerksordnung

Mut, die Zukunft via Betriebswirtstudium anzupacken

Gerade im Bereich der Digitalisierung wird sich das Handwerk als Wirtschaftszweig, aber auch unsere kleinen und mittleren Betriebe in den kommenden Jahren sehr stark bewegen. Damit das Handwerk die Zukunft meistern kann, braucht es auch künftig kompetente, gut ausgebildete Mitarbeiter.

Die Akademie des Handwerks steht bereit, neben der Meisterprüfung, ein Betriebswirt Studium in Vollzeit oder Teilzeit anzubieten.

Steigender Wettbewerbsdruck sowie rechtliche und demografische Entwicklungen in Europa fordern von Unternehmerinnen und Unternehmern zunehmend strategisches Denken, weitreichendes betriebswirtschaftliches Verständnis, Entscheidungssicherheit und Einsatz aktueller Führungstechniken. Diese am aktuellen Hochschulwissen orientierte Fortbildung vermittelt Schlüsselqualifikationen für den langfristigen Erfolg kleiner und mittlerer Handwerksunternehmen. Der Schwerpunkt des Betriebswirtschaft Studium in Cottbus liegt dabei auf praxisnahen Fallbeispielen und Projektarbeiten. Es unterrichten erfahrene und hochqualifizierte Lehrkräfte, anschaulich aufbereitetes Lehrmaterial ist in den Lehrgangsgebühren enthalten.

Vorteile für Ihre Karriere

Sie lernen im Betriebswirtschaft Studium in Cottbus gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge klar zu erkennen und zu beurteilen. Sie entwickeln zukunftsorientierte Unternehmensstrategien, setzen diese durch betriebswirtschaftliche Steuerung um und passen sie bedarfsgerecht an. Sie sind sicher bei Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen. Sie verbessern die Geschäftsprozesse und die Organisation des Unternehmens. Sie entscheiden basierend auf guten Kenntnissen im Arbeits-, Vertrags- und Steuerrecht auch auf der europäischen Ebene. Sie beherrschen moderne Führungstechniken. Sie entwickeln Ihr Profil als Führungspersönlichkeit und motivieren Ihre Mitarbeiter/innen zu immer neuer Leistungsbereitschaft. Sie erwerben betriebswirtschaftliches Expertenwissen für Ihren dauerhaften Erfolg.

Der Abschluss Geprüfte Betriebswirtin / Geprüfter Betriebswirt ist die höchste Stufe der anerkannten Fortbildung im Handwerk. Den Titel „Geprüfte Betriebswirtin / Geprüfter Betriebswirt“ gibt es auch für die Bereiche Handel und Industrie. Deshalb sind gute Vergleichbarkeit und Arbeitsmarktrelevanz für diese Wirtschaftszweige gegeben. Unser Lehrgang basiert auf einem bundesweiten Rahmenlehrplan und einer vom Bundesministerium für Wirtschaft genehmigten Prüfungsordnung. Er ist also über Ländergrenzen hinweg anerkannt. Passende Inhalte werden in der Regel auf die entsprechenden Module eines Hochschulstudiums angerechnet.

Förderung Geprüfte Betriebswirtin / Geprüfter Betriebswirt nach Handwerksordnung

Die Finanzierungshilfen nach dem Meister-BAföG beinhalten für alle Maßnahmen einen staatlichen Zuschuss von fast 50% zu den Lehrgangs- und Prüfungsgebühren.

Ihr Vorteil

  • Bewährte Praxisorientierung mit persönlicher Betreuung.
  • Moderne Lernmethoden ermöglichen effektives Lernen mit hoher Erfolgsquote.
  • Bestmögliche Vorbereitung auf Führungsaufgaben in mittelständischen Unternehmen.
  • Erwerb von fundiertem Fachwissen, Innovationskraft und internationaler Anerkennung.
  • Unterricht durch praxisnahe Dozenten mit wissenschaftlicher Anerkennung.
  • Networking- Während der Fortbildung ergeben sich wertvolle Kontakte zu anderen Teilnehmern.
  • Öffnung des Blicks für unternehmerisches Handeln auch auf dem europäischen Markt.

Persönliche Beratung

Unsere Bildungsberaterinnen informieren Sie gern persönlich rund um die Fortbildung zur Geprüften Betriebswirtin bzw. zum Geprüften Betriebswirt nach Handwerksordnung unter 0355 7835 - 555. Unverbindlich prüfen wir Ihre Zulassungsvoraussetzungen.

Anmeldung & detaillierte Informationen

Zum geprüften Betriebswirt Studium in Cottbus