Matej-Kastelic_shutterstock

Fachkundiger für Hochvolt eigensichere Systeme

Grundlagenseminar

Ziel des Seminars ist die Befähigung o.g. Fachleute zum sicheren Arbeiten an HV-KFZ entsprechend gesetzlicher Forderungen unter Beachtung von Gefährdungsanalysen. Nach erfolgreichen Abschluss des Seminars sind die Teilnehmer berechtigt: HV-eigensichere Systeme spannungsfrei zu schalten, selbst Arbeiten an spannungsfreien HV-Komponenten durchzuführen (nach Herstellervorgaben) und andere Mitarbeiter zu unterweisen, damit diese in der Lage und berechtigt sind, unterstützende Tätigkeiten am HV-Fahrzeug unter ihrer Aufsicht durchzuführen.

 

Wann findet die Weiterbildung statt?

Termin(e) Fachkundiger für Hochvolt eigensichere Systeme | Anmeldung

Wir koordinieren zur Zeit weitere Termine. Bekunden Sie ihr Interesse und wir melden uns sobald diese feststehen.

Manuela Knackmuß
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398

Garantierter Kursstart

Kleine Lerngruppen. Mehr Erfolg. Garantierter Kursstart.

Für alle, die mit Weiterbildung ihre Handlungsfähigkeit im Job erweitern wollen, bietet die Handwerkskammer Qualifizierungsmöglichkeiten auf höchstem Niveau. Damit Bildungshungrige auch bei geringen Anmeldezahlen Know-how zum Wunschtermin tanken können, starten wir viele Kurse auch mit wenigen Teilnehmern. Dafür kalkulieren wir in Absprache mit unseren Kursinteressenten neu. Das heißt, Sie müssen vielleicht etwas mehr investieren, profitieren aber von individueller Betreuung und noch besserem Lernerfolg.

 



Zielgruppe für die Weiterbildung "Fachkundiger für Hochvolt eigensichere Systeme"

Gesellen, Servicetechniker u. Meister der KFZ/Karosseriebau- Branche

 



Was sind die Inhalte der Weiterbildung "Fachkundiger für Hochvolt eigensichere Systeme"?

Handlungsfeld Technik
  • Erlangen von elektrischen Grundlagen
  • Praktisches Vorgehen bei Arbeiten an HV-Fahrzeugen und Systemen
  • Fachsprache/Begriffsdefinition HV-Konzepte KFZ Technik
  • Gefahren von elektrischen Strom, Maßnahmen der Ersten Hilfe, Einleiten von Schutzmaßnahmen und Anforderungen
  • Gefährdungsanalyse/ Verantwortlichkeiten/ Prüfungen
  • Gesetze und Vorschriften der Sachkundigenprüfung



Wie lange dauert und was kostet die Weiterbildung?

Die Gesamtkosten für die Fortbildung zum Fachkundiger für Hochvolt eigensichere Systeme, belaufen sich auf 349,- Euro. Der Lehrgang dauert 16 Unterrichtsstunden.

Johannes Mattner
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398



Wo findet die Weiterbildung statt?

Im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Cottbus.



 



Johannes Mattner

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398