Foto Goethe

Französische Junghandwerker sind Gäste des Filmfestivals

Zehn französische Jugendliche aus dem Juragebiet genießen den Auftakt des 24. Filmfestivals im Cottbuser Staatstheater.

Die künftigen Bäcker, Fleischer und Köche sind Teilnehmer des dreiwöchigen Jugendaustauschprogramms. In den kommenden zwei Wochen werden sie in verschiedenen Handwerksbetrieben in Turnow, Kraupa, Ruhland, Spremberg und Cottbus tätig sein. Seit zehn Jahren ermöglichen die Handwerkskammer Cottbus und die französische Partnerkammer Chambre de Metiers in Lons le Saunier, dass Jugendliche aus beiden Ländern während ihrer Ausbildung die Berufswelt des anderen Landes kennenlernen können. Bisher haben insgesamt 122 Jugendliche aus Südbrandenburg und Frankreich diese Chance genutzt.

Logoleister mit Förderer
Land Brandenburg