Stifterverband

Gemtec GmbH für Forschung und Entwicklung ausgezeichnet

Die Gemtec GmbH wurde mit dem Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“ vom Stifterverband der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet. Seit 2014 zeichnet der Verband Unternehmen aus, die ein besonderes Engagement für Forschung und Entwicklung zeigen.

Das Niederlehmer Unternehmen probiert gern Neues, entwickelt und investiert in zukünftige Konzepte. In den vergangenen Jahren wurden viele Ressourcen für die Betriebsausstattung sowie Optimierung der Produktions- und Arbeitsprozesse gebunden.

Geschäftsführer Nils Burschik sagt: „Investitionen sind wichtig, um langfristig auf dem Markt bestehen zu können. Durch Forschung und der Entwicklung gelingt es uns zukunftsorientierte Konzepte zu entwickeln und umzusetzen.“ 

Ein neues Experiment ist die Erweiterung des Fuhrparks um ein reines Elektroauto, welches für regionale Kundenbesuche genutzt wird. Und die Anschaffung einer neuen Abkantpresse ermöglicht eine höhere Maschinenauslastung mit höherer Wertschöpfung in der Produktion.

Hintergrund
In Deutschland gibt es 3,5 Millionen Unternehmen, weniger als ein Prozent von ihnen forscht – eine extrem bedeutsame Gruppe. Denn nur wer forscht, kann Neues entdecken und Innovation und Wachstum schaffen. Im Auftrag des Bundesministeriums für Forschung und Entwicklung wird seit 2014 das Gütesiegel an Unternehmen mit außerordentlichen Engagement in Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten vergeben. 

Bild für Relaunch 2017

Michel Havasi

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de