DOC RABE Media - Fotolia

Handwerk bietet Einstieg, Aufstieg und Neuorientierung

Beratungstag der HWK Cottbus zu Jobs und Qualifizierung

Ob Schüler, die sich Gedanken über den Berufseinstieg machen oder Fachkräfte, die sich für eine berufliche Veränderung interessieren: Das südbrandenburgische Handwerk bietet verschiedene Möglichkeiten zum Einstieg, Aufstieg oder zur Neuorientierung. Bei einer Informationsveranstaltung im Lehrbauhof Großräschen stellen Vertreter der Handwerkskammer Cottbus (HWK) die Angebote vor.

Zum Beratungstag, der in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Cottbus organisiert wurde, sind außerdem Handwerksbetriebe aus den Gewerken Metall, Gebäudereinigung, Zimmerer, Maler- und Lackierer sowie Dachdecker dabei, die ihre Berufsperspektiven vorstellen.



Umschulungen als Zweitausbildung

Angeboten werden Umschulungen in den verschiedenen Gewerken und Lehrgänge im Bereich Schweißtechnik. Umschulungen können auch als verkürzte Zweitausbildung absolviert werden, wobei dafür eine erste, bereits abgeschlossene Ausbildung oder Berufserfahrungen notwendig sind.



Berufsstart Bau

Um eine genaue Vorstellung zu bekommen, was Jugendliche im Bauberuf erwartet, gibt es das Projekt "Berufsstart Bau". Der 18-jährige Mirko Metze aus Lübbenau hat daran teilgenommen. Innerhalb von drei Monaten konnte er im Lehrbauhof Großräschen fünf unterschiedliche Bauberufe testen. Seit April hat er daraufhin ein Praktikum bei der Stradower Baugesellschaft GmbH aufgenommen. Am 1. September dieses Jahres beginnt er seine Lehre als Maurer im Unternehmen.



Ausbildung

Knapp 500 freie Lehrstellen und 150 Praktikumsplätze stehen zur Verfügung. Von A wie Anlagenmechaniker bis Z wie Zimmerer ist alles dabei. www.hwk-cottbus.de/lehrstellen



Meisterausbildung

Das bekannteste Qualitätssiegel im Handwerk vermittelt umfangreiches Wissen und Kompetenzen auf vielen Gebieten. Im Herbst starten wieder neue Meisterkurse bei der Handwerkskammer Cottbus. www.hwk-cottbus.de/meister

Termin:
Mittwoch, 14. Juni, 10 bis 13 Uhr
Lehrbauhof Großräschen
Werner-Seelenbinder-Straße 24, 01983 Großräschen



André Schellhase
Weiterbildung

Telefon 0355 7835-141
Telefax 0355 7835-315
schellhase--at--hwk-cottbus.de