Marco2811 - Fotolia

Handwerkskammer zeichnet beste Junghandwerker aus

Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) ehrt in einer festlichen Veranstaltung 29 Gesellen, die ihre Ausbildung mit dem besten Ergebnis beendet haben. Darunter sind neun Jugendliche, die sich im Rahmen des Leistungswettbewerbes auf Landesebene durchsetzen konnten. Ein Jugendlicher holte zusätzlich den Bundessieg nach Südbrandenburg. Die Festrede zur Auszeichnungsveranstaltung übernimmt Matthias Loehr, Mitglied des Landtages Brandenburg.

Termin:        
Donnerstag, 15. Dezember, 18 Uhr
Kontor 47
Parzellenstraße 47, 03050 Cottbus

Mit ihren guten Ausbildungsabschlüssen qualifizierten sich 29 Junggesellen für den Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks. Neun Jugendliche konnten sich sogar auf der Landesebene durchsetzen. Diese Gesellen kommen aus den Berufen Bootsbauer, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnik, Gebäudereiniger, Gerüstbauer, Metallbauer, Orgel- und Harmoniumbauer, Stuckateur und Zerspanungsmechaniker.

Wer dort erfolgreich war, hatte die Chance, sich auf Bundesebene mit anderen Gesellen des Gewerks zu vergleichen. Der Luckauer Gerüstbauer Christian Göldner holte den Sieg in seinem Handwerk nach Südbrandenburg.

"Ich freue mich über den Erfolg dieser begabten Junghandwerker aus den unterschiedlichsten Branchen. Aufgrund des Fachkräftebedarfs im Handwerk sind ihre  Perspektiven äußerst positiv. Mit Hilfe der Begabtenförderung im Handwerk können diese Gesellinnen und Gesellen ihre Fertigkeiten weiter perfektionieren", lobt Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus.

Hintergrund:
Im Jahr 2016 beendeten 414 Jugendliche ihre Ausbildung in einem Handwerksberuf. Derzeit werden im Kammerbezirk der HWK Cottbus 1.706 Lehrlinge in 91 Berufen ausgebildet. 681 Auszubildende sind in diesem Jahr neu gestartet.

Für das neue Lehrjahr 2017/2018 meldeten die Handwerksbetriebe des Kammerbezirks bereits 268 Lehrstellen, die in der Lehrstellenbörse der HWK Cottbus veröffentlicht sind: www.hwk-cottbus.de/lehrstellen

Mitarbeiterin Relaunch 2017

Veronika Martin

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de