Intensivseminar "Kalkulation für SHK-Betriebe"

Betriebswirtschaft Finanzierung
Rynio Productions - Fotolia

Kalkulation SHK. Die Kalkulation stellt für viele SHK-Betriebe eine Schwierigkeit dar. Für die tägliche erfolgreiche Arbeit ist die Kalkulation aber unvermeidbar. So kommt es immer darauf an, ob für die berechneten Werte auch die richtigen Zahlen genommen wurden. Schnell passieren dabei kleine Fehler und der kalkulierte Wert ist fernab jeder Realität. Damit diese Unsicherheit der Vergangenheit angehört, bieten wir Ihnen unser Intensivseminar "Kalkulation für SHK-Betriebe" an.

Anmeldung | Intensivseminar "Kalkulation für SHK-Betriebe"

Intensivseminar. Sie erlernen ein einfaches - speziell auf SHK-Betriebe zugeschnittenes - Berechnungsschema zur Ermittlung des Stundenverrechnungssatzes sowie daraus resultierenden Möglichkeiten zur Analyse des eigenen Betriebes. Zudem werden Vorteile und Anwendung der Deckungsbeitragsrechnung vermittelt. An einem praxisorientierten Beispiel wird in Gruppenarbeit die Ermittlung des Stundenverrechnungssatzes und der betrieblichen Preisgrenzen in Abhängigkeit zu den tatsächlich verkauften Stunden veranschaulicht.

Die Ermittlung und Anwendung der Deckungsbeitragsrechnung wird an Hand erarbeiteter Zahlen vorgeführt und erörtert. Anschließend wird die Analyse mit Hilfe des SHK-Betriebsvergleichs verdeutlicht. Die erlernten Erkenntnisse werden in einer Ausschreibungssimulation dargestellt und vertieft. Nach diesem Intensivseminar sind Sie bestens für die Kalklulation in SHK-Betrieben gerüstet.

Zielgruppe Intensivseminar "Kalkulation für SHK-Betriebe"

Betriebsinhaber und mitarbeitende Partner sowie im Bereich der Kalkulation tätige Fach- und Führungskräfte

Inhalt Intensivseminar "Kalkulation für SHK-Betriebe"

  • Ermittlung der produktiven Stunden
  • Übernahme der betrieblichen Daten aus der Buchhaltung
  • Ermittlung der kalkulatorischen Kosten
  • Ermittlung des Stundenverrechnungssatzes
  • Überprüfung der Produktivität
  • Ermittlung der tatsächlich verkauften Stunden
  • Analyse von betrieblichen Stärken und Schwächen mit Hilfe eines Betriebsvergleichs
  • Planung von Kosten und Erlösen
  • Auswirkungen der wichtigsten Kosteneinflussgrößen
  • Beurteilung von Aufträgen mit Hilfe von Deckungsbeiträgen
  • Einfluss von Material und Lohn auf die Gesamtkalkulation
  • Ausblick: Kostenstellenrechnung

Dauer und Kosten Intensivseminar "Kalkulation für SHK-Betriebe"

Das Intensivseminar "Kalkulation für SHK-Betriebe" umfasst 8 Unterrichtsstunden und kostet 235,00 Euro. In den Kosten für das Intensivseminar sind die Lehrgangsunterlagen und ein kleiner Imbiss enthalten.

Schulungsort Intensivseminar "Kalkulation für SHK-Betriebe"

Berufsbildungs- und Technologiezentrum Gallinchen (BTZ)
der Handwerkskammer Cottbus
Schorbuser Weg 2
03051 Cottbus

zur_Anmeldung