Finanzierung
pexels

Investition und Finanzierung

Zentrale Aufgabe der Unternehmensfinanzierung ist die Sicherung des finanziellen Gleichgewichts des Betriebes. Das heißt, ein Unternehmen muss jeder Zeit in der Lage sein seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Dabei muss langfristig gesichert sein, dass die Unternehmensentwicklung nicht von der Finanzierungsseite her behindert wird und angemessene Gewinne für den Unternehmer abwirft. Um dies umzusetzen müssen Kapitalbeschaffung und -Verwendung in Einklang gebracht werden. Deshalb sind Investitionsentscheidungen sowie die Finanz- und Liquiditätsplanung wichtige Bestandteile der gesamten strategischen Unternehmensplanung. Ziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen auf Grundlage einfacher Modelle Investitionsentscheidungen für ihren Betrieb treffen zu können und dazu grundlegende Finanzierungsmöglichkeiten zu kennen sowie nach Wirtschaftlichkeit bewerten zu können.

Themen des Seminars

  • Grundlagen der Investitionsrechnung (statisch und dynamisch),
  • Finanz- und Liquiditätsplanung im Betrieb,
  • Arten der Innen- und Außenfinanzierung,
  • Kreditarten,
  • Leasing und Factoring als Alternativen zum klassischen Bankkredit?
  • sowie Kreditsicherheiten und Bankgespräche

Zurück zu: "Die Nachfolgerakademie"

Johannes Mattner
Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Gräubig

Elisa Kruschel

Beraterin

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-262
Telefax 0355 7835-315
kruschel--at--hwk-cottbus.de