Internet,Hompage,Eine Frau arbeitet am PC
Manfred Grünwald dwb

Kalendertürchen 3: Emotionen statt Fakten im Internet

Menschen kaufen Marken – vor allem emotionale Marken. Diese Erkenntnis sollten Sie sich zu nutze machen. Setzen Sie bei der Gestaltung Ihrer Internetseite mehr auf Emotionen, weniger auf Fakten. Trotz aller Scoringmodelle und Checklisten werden Entscheidungen durch „weiche Faktoren“ bzw. emotionale Marker beeinflusst. Insbesondere bei sich immer mehr angleichenden Leistungsniveaus von Produkten machen Emotionen den Unterschied.

Das Herzstück einer jeden Webseite ist ihr individuelles Design. Jeder Besucher stellt ästhetische Anforderungen an die Aufmachung einer Seite, und stuft sie entsprechend dieser als entweder professionell und vertrauenswürdig oder aber als unprofessionell ein - gerade das macht die grafische Ausgestaltung so wichtig.

Achten Sie bei der Bildauswahl auf emotionale Aspekte. Zeigen Sie sich und Ihre Mitarbeiter, nicht den Firmenwagen oder Werkzeugkasten. Kreieren Sie um Ihre Produkte herum kleine Geschichten, machen Sie diese über ihre technischen Aspekte hinaus spannend und erlebbar. Fesseln Sie Ihre Kunden.

Wir helfen Ihnen gern dabei!



Ihr Mehrwert

... eine emotinale Internetseite bindet den Nutzer und bleibt länger in Erinnerung

... erhöht die Wahrscheinlichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen am Markt abzusetzen

... mit einer klar strukturierten Website, die auf Emotionen setzt, werden Sie im Internet besser gefunden. Und genau darauf kommt es an.



 Weitere Angebote der Handwerkskammer Cottbus finden Sie in unserem Weihnachtskalender.

 Das könnte Sie auch interessieren

www.hwk-cottbus.de/news



 Seminar Erstellung und Optimierung der eigenen Website.



Matthias Naumann
Abteilungsleiter Fachkräfteentwicklung/Marketing

Telefon 0355 7835-147
Telefax 0355 7835-315
naumann--at--hwk-cottbus.de



Jenny Ruben HWK Cottbus

Jenny Ruben
Marketing

Telefon 0355 7835-148
Telefax 0355 7835-315
ruben--at--hwk-cottbus.de