HWK Cottbus

Kraftfahrzeugmechatroniker wird "Lehrling des Monats"

Der Wechsel des Zahnriemens oder der Anbau einer Anhängerkupplung stellen für Daniel Krieger aus Herzberg (Elster) keine Hürde dar. Der angehende Kfz-Mechatroniker befindet sich derzeit im dritten Lehrjahr im Autohaus Automobile Büschke e.K. in Herzberg (Elster). Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) und das Versorgungswerk der Handwerkskammer Cottbus e.V. zeichneten ihn als "Lehrling des Monats"
März aus.

Nach drei Praktika in diesem Bereich wusste Daniel Krieger, dass die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker genau die richtige für ihn ist. "Mein Beruf macht mir großen Spaß. Ich liebe Arbeiten, die andauern und jede Menge Geduld erfordern", berichtet der 23-Jährige. "Wir sind außerdem ein tolles Kollegenteam und wenn mit meiner Ausbildung alles gut läuft, würde ich gern hierbleiben", so der Wunsch von Daniel Krieger.

Mit den Leistungen des Lehrlings ist auch Ausbilder und Betriebsinhaber Ralf Büschke zufrieden. "Ich schätze seinen Willen zum Lernen, seine Umsicht und absolute Zuverlässigkeit. Er ist ein ruhiger, angenehmer Mensch mit Tugenden, die man bei manch anderem vermisst: Daniel sieht Aufgaben, ohne dass ich ihn darauf hinweisen muss, und ist bereit, mit anzupacken, wenn Not am Mann ist", lobt Ralf Büschke.

So engagierte Auszubildende wie Daniel Krieger werden auch in Zukunft gebraucht – vor allem im Kfz-Handwerk. Derzeit bieten die Unternehmen im Kammerbezirk der Handwerkskammer Cottbus mehr als 30 freie Lehrstellen zum Kraftfahrzeugmechatroniker an. Wer also auf der Suche nach einer Ausbildung in diesem Beruf ist, hat beste Chancen. Alle Angebote finden interessierte Jugendliche in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer im Internet unter www.hwk-cottbus.de/lehrstellen .

Über den Beruf:
Motoren, Bremsen, Abgasanlage: Kraftfahrzeugmachatroniker sorgen dafür, dass Autos – oder auch LWK und Motorräder – rund laufen. Der Beruf erfordert neben den handwerklichen Fertigkeiten auch das Verständnis für den Umgang mit moderner Elektronik und den entsprechenden Mess- und Prüfgeräten.

Weitere Informationen zum Beruf und den Lehrinhalten gibt es unter www.handwerk.de

Mitarbeiterin Relaunch 2017

Veronika Martin

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de

Bild für Relaunch 2017

Michel Havasi

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de