HWK Cottbus

Lehrling des Monats sorgt täglich für frische Backwaren

Angehender Bäcker wird erster "Lehrling des Monats" 2015

Duftendes Brot, ofenfrische Brötchen und leckerer Kuchen - Patrick Schulz aus Lauchhammer bekommt alles gebacken. In der Bäckerei Hartmut Anders, ebenfalls in Lauchhammer, absolviert er derzeit sein drittes Lehrjahr. Von der Handwerkskammer Cottbus (HWK) und dem Versorgungswerk der Handwerkskammer Cottbus wird Patrick Schulz als erster "Lehrling des Monats" 2015 ausgezeichnet.

Termin:
Freitag, 23. Januar, 12 Uhr
Bäckerei Anders
Alter Markt 5, 01979 Lauchhammer

Eigentlich hatte Patrick Schulz einen ganz anderen Berufsweg eingeschlagen und eine Lehre zum Informatiker absolviert. "Ich habe gemerkt, dass ich nicht den ganzen Tag sitzen, sondern mich bewegen und etwas mit meinen Händen schaffen möchte", erläutert der 23-Jährige seine Beweggründe, eine Ausbildung zum Bäcker zu starten. Dabei fiel der Anfang nicht leicht: "Ich musste mich erst an das frühe Aufstehen gewöhnen. Dafür nutze ich den Mittagsschlaf und genieße den freien Nachmittag, an dem andere arbeiten müssen", so seine Einschätzung.

Mit der Bäckerei Anders in Lauchhammer hat der junge Mann den perfekten Ausbildungsbetrieb gefunden. "Ich arbeite sehr gern mit meinen Kollegen zusammen, wir haben ein super Betriebsklima", freut sich der Lehrling. Auch sein Chef, Bäckermeister Bernd Anders, ist sehr zufrieden mit Patrick Schulz: "Er ist höflich und korrekt, sehr zuverlässig und immer pünktlich - das schätze ich sehr", so der Inhaber der Bäckerei Anders und ergänzt: "Mich überzeugen außerdem seine sehr guten Ausbildungsleistungen in der Berufsschule."

Gefunden haben sich der "Lehrling des Monats" und die Bäckerei im Anschluss an den "Tag der Berufe" in der Oberschule Lauchhammer. "Nachdem unser letzter Lehrling ausgelernt hatte, haben wir den Schülern dort unseren Betrieb vorgestellt. Patrick Schulz hat sich beworben und ein bezahltes Praktikum gemacht. So konnten wir sicher sein, dass er keine falschen Vorstellungen vom Arbeitsalltag hat", erklärt Bernd Anders.

Über den Beruf:

Das Bäckerhandwerk ist nicht nur ein traditioneller sondern vor allem auch ein kreativer Beruf. Durch die individuelle Kombination von verschiedenen Zutaten lassen sich immer wieder neue Produkte entwickeln. Weitere Informationen zum Beruf und den Ausbildungsinhalten gibt es unter www.handwerk.de

Im Kammerbezirk der HWK Cottbus gibt es derzeit fünf freie Lehrstellen zum Bäcker. Interessierte können sich hier informieren: www.hwk-cottbus.de/lehrstellen

Mitarbeiterin Relaunch 2017

Veronika Martin

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de