Geralt - pixabay

Workshop-Programm zur Außenwirtschaft bis Juli 2015 steht

Bis Juli 2015 können Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Cottbus wieder interessante und kostenfreie Angebote ihres Außenwirtschaftsberaters nutzen.

In Form von Gruppenberatungen bzw. Workshops werden u.a. Themen der Wirtschaftsspionage und Konkurrenzausspähung aus dem Ausland sowie aktuelle Fördermöglichkeiten behandelt. Ganz neu im Programm ist die Veranstaltung zum TTIP am 02.07.2015. Hier sollen die Teilnehmer auf das Thema des Freihandelsabkommens EU-USA sensibilisiert werden. Im Länderfocus ist diesmal Tschechien. Es bietet vor allem Unternehmen der Bau- und Denkmalpflegebranche gute Geschäftsmöglichkeiten.

Anmeldungen und Beratungsbuchungen zu diesem Thema sind ab sofort über Ihren Außenwirtschaftsberater Olaf Lindner möglich.


Angebote Gruppenberatung Außenwirtschaft

1. Tschechien – Marktentwicklungen und rechtliche Rahmenbedingungen bei Montagearbeiten deutscher Baubetriebe
Termin: ab April 2015, auf Anfrage

2. Skandinavien-kompakt- Dänemark, Norwegen, Schweden
Marktentwicklung, Rechtlicher Rahmen, Abwicklung von Montagearbeiten
Termin: Donnerstag, den 07.05.2015, 15.00-17.30 Uhr

3. Wirtschaftsspionage und Konkurrenzausspähung aus dem Ausland -
Wie schütze ich mein Unternehmen?
Termin: Mittwoch, den 20.05.2015, 10.00-11.30 Uhr
Termin: Donnerstag, den 28.05.2015, 16.00-17.30 Uhr (Wiederholung)

4. Aktuelle Fördermöglichkeiten für Handwerksbetriebe
Termin: Mittwoch, den 17.06..2015, 10.00-11.30 Uhr

5. Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft -TTIP
Kernpunkte, Verhandlungsstand, mögliche Aussichten für das Handwerk
Termin: Donnerstag, den 02.07.2015, 10.00-11.30 Uhr