Ausschüsse der Handwerkskammer Cottbus

Die Vollversammlung kann entsprechend der Handwerksordnung (§ 110 HWO) aus ihrer Mitte Ausschüsse bilden und sie mit besonderen regelmäßigen oder vorübergehenden Aufgaben betrauen.

 
Rechnungsprüfungsausschuss 2016 bis 2021

Rechnungsprüfungsausschuss

Die Vollversammlung kann entsprechend der Handwerksordnung (§ 110 HWO) aus ihrer Mitte Ausschüsse bilden und sie mit besonderen regelmäßigen oder vorübergehenden Aufgaben betrauen. Ein solcher Ausschuss ist der Rechnungsprüfungsausschuss. In der Sitzung am 2. November 2016 wurden Kurt Klinkmüller zum Vorsitzenden und Guntram Bialas zu seinem Stellvertreter gewählt.


Mitglieder Berufsbildungsausschuss 2018 bis 2022

Berufsbildungsausschuss

Der Berufsbildungsausschuss für die Periode 2018 bis 2022 hat sich am 6. Juni konstituiert. Zum Vorsitzenden wurde der DGB-Gewerkschaftsvertreter Lutz Glasewald gewählt. Sein Stellvertreter ist Fleischermeister Per Kadach.


Handwerkskammer Cottbus

Gewerbeförderausschuss

Der Ausschuss für Gewerbeförderung besteht aus einem Vorsitzenden und aus vier Beisitzern und zwar je zwei selbständigen Handwerkern und zwei Arbeitnehmervertretern. Er hat alle Angelegenheiten, welche die Gewerbeförderung betreffen, zu beraten.


Augenoptiker

Gesellen- und Abschlussprüfungsausschüsse

Die Handwerkskammern haben auf der Grundlage des § 33 der Handwerksordnung sicherzustellen, dass jeder Lehrling, der in einem Handwerksbetrieb einen Beruf erlernt, auch eine Zwischen- und Gesellenprüfung ablegen kann.