HWK Cottbus

Bibliothek der TH Wildau beherbergt Handwerker-Hände

Zum ersten Mal in diesem Jahr zog es die Handwerker-Hände in den Cottbuser Kammerbezirk, genauer gesagt in die Bibliothek der Technischen Hochschule Wildau. Zwischen Büchern, Gruppenräumen und lernenden Studenten fand dort am 5. April 2016 die bereits dritte Vernissage der Wanderausstellung "HANDwerk" statt.

Es war einer der ersten lauen Frühlingsabende, 20°C, die Sonne schien. Trotzdem fanden interessierte Wildauer sowie Handwerker des nördlichen Kammerbezirkes ihren Weg in die 2. Etage der Halle 10 auf dem Campus der TH Wildau. Dort empfingen Sie 18 Schwarz-Weiß-Aufnahmen des Künstlers Walter Schönenbröcher, aufgebahrt auf Staffeleien, zum Greifen nah. Diese besondere Ausstellungsweise ermöglichte den Besuchern einen ganz speziellen Blick auf die Details in den Händen der Handwerker sowie in den Werkzeugen und Werkstoffen.

Begrüßt wurden die Gäste durch den Präsidenten der Technischen Hochschule Wildau, Prof. Dr. László Ungvári. In seiner Rede verwies er auf den Bezug der Fachhochschule zum Handwerk, die gerade auf duale Studiengänge umstellt. In diesen Studiengängen werden dann auch handwerkliche Tätigkeiten vollzogen. Kopf und Hand arbeiten zusammen. Dr. Christoph Schäfer, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus, fügte in seinen Worten hinzu, dass dies auch ein wichtiger Aspekt im Handwerk sei, denn ohne geistige Leistungen kann kein Handwerker etwas Sinnvolles fertigen. 

Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Hochschulorchester der TH Wildau, indem Professoren und Studenten der Fachhochschule gemeinsam spielen. Eine unterhaltsame Führung des Fotografen Walter Schönenbröcher durch die Ausstellung mit lustigen Anekdoten sowie ein gutes Gespräch bei Speis und Trank rundeten den anregenden Abend ab.

Die Ausstellung "HANDwerk" findet im Rahmen des Kulturlands Brandenburg 2016 statt, welches in diesem Jahr unter dem Motto "handwerk zwischen gestern & übermorgen" steht. Interessierte können die Schau noch bis zum 28. April 2016 in der Bibliothek der Technischen Hochschule Wildau montags bis freitags von 9:00 bis 20:00 Uhr sowie samstags und sonntags von 10:00 bis 16:00 Uhr besuchen.