ratmaner_shutterstock

Die Elektrofachkraft

Für alle, die universell überzeugen wollen.

Elektrofachkräfte dürfen bestimmte weiterführende elektrotechnische Arbeiten ausüben, auch wenn sie keinen Elektroberuf gelernt haben. Dieses Zertifikat der Handwerkskammer Cottbus erreichen sie in der Akademie des Handwerks in nur zwei Wochen (80 Unterrichtsstunden).



Kunden wünschen sich Lösungen aus einer Hand - und daher ist es für Handwerker zunehmend wichtig, Gewerke übergreifende Kenntnisse zu erwerben. Ziel des Lehrgangs "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" ist es, das die Teilnehmer gewerkespezifische, elektrisch betriebene Betriebsmittel montieren und an die zur Verfügung gestellte Stromversorgung anschließen, instand setzen und vorgeschriebene Messungen durchführen können. 

Die Fortbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten bietet die Akademie des Handwerks für folgende Gewerke an:



Schalten Sie auf Erfolg um. Denn Weiterbildung hat mehrWert.

Mehr Erfolg
Mehr Wettbewerbsfähigkeit

Mehr Zukunft für Ihr Unternehmen

Johannes Mattner

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Manuela Knackmuß

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398