Unternehmen

Handwerk baut das neue FC Energie-Emblem

Metallbauer und Autolackierer sorgen für Wow-Effekt

Die Arbeiten am neuen Stahl-Emblem des FC Energie Cottbus sind weit vorangeschritten. Die Unternehmen Metallbau Zubiks aus Peitz und die Autolackiererei Wolf aus Maust sind mit ihren Arbeiten so gut wie durch.

Voraussichtlich schon im September soll es aufgestellt und nach Verkaufende im Oktober mit allen Käufernamen der Jubiläumsnadel zu "50 Jahre Energie Cottbus" versehen werden, wie der Fußballverein mitteilt.

Der FC Energie Cottbus hatte im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Vereinsjubiläum einem ausdrücklichen Wunsch aus der Fanszene entsprochen und eine hochwertige Jubiläumsnadel „50 Jahre Energie Cottbus“ mit echtem Sammler- und Mehrwert aufgelegt. Bis Ende Oktober läuft die letzte Verkaufsphase.

Die Namen aller Nadelbesitzer werden nach Verkaufsende am Sockel eines überdimensionierten Energie-Logos aus Stahl im Eingangsbereich des Stadions namentlich verewigt.

Metallbau Zubiks
FC Energie Cottbus/Unternehmen