Die begeisterten Teilnehmer des Oldtimer Schnupperkurs.
HWK Cottbus
Die begeisterten Teilnehmer des Oldtimer Schnupperkurs.

Oldtimer Akademie mit steigender Beliebtheit

Wachstumsmarkt: Aus Hobbyaktivitäten werden Unternehmensgründungen, aus einer Spielerei wird eine wirkliche Angebotserweiterung. Egal ob gewerblich oder privat, Oldtimer ist ein Wachstumsmarkt. Ein Markt den es zu bedienen gilt.

Mit der Möglichkeit, Blechbearbeitung im Sinne des Restaurationshandwerks zu erlernen, nimmt die Akademie des Handwerks eine besondere Stellung in Ostdeutschland ein. Eine gut ausgestattete Karosseriewerkstatt mit breiter Palette an Werkzeugen zur Restauration und Anfertigung von Karosseriebauteilen ist die Basis. Hinzu kommt das fachliche Know-how und Erfahrungen in der Restauration. Die Akademie des Handwerks lebt "Oldtimer" konsequent.

Von der Teil- oder  Komplettrestauration bis auf eine Baugruppe begrenzte Restauration. Im Oldtimer Schnupperkurs finden rasch Geschick, Vorkenntnisse und Ziele der Teilnehmer in der Werkstattpraxis Bezug. Stolz präsentieren die begeisterten Teilnehmer mit Beendigung des Schnupperkurses ihren eigens handgefertigten Motorradkotflügel. "Ich bin einfach nur begeistert, wie die einzelnen Werkzeuge in den Arbeitsschritten ineinander greifen", resümiert Seminarteilnehmer Ulrich Feldmüller, Geschäftsführer Deutsche Zählergesellschaft Oranienburg mbh. "Im Vorfeld ging ich von einem hohen Theorieteil aus. Meine Vorstellung wurde nach kurzer Zeit widerlegt. Eigentlich wollte ich nur zuschauen - jetzt habe ich einen handgefertigten Kotflügel. Ich freue mich bereits auf das Thema Schweißen in den kommenden Kursen." In den folgenden Oldtimer Blechbearbeitungs-Seminarmodulen werden Fachkenntnisse und Werte vermittelt, die bei der gewerblichen und privaten Oldtimer Restauration von Nutzen sind. Wer spezialisiert in die Materie einsteigen möchte, hat die in Ostdeutschland einmalige Möglichkeit zum Abschluss einer " Fachkraft für die Aufbereitung und Restaurierung historischer Kraftfahrzeuge ". Was man wissen muss, bevor man einen Oldtimer kauft, wie man wertlosen Schrott von einer wahren Geldanlage unterscheidet und wie man von der Pieke auf Fehler bei der eigenen Oldtimer Restauration durch fundierte Planung und Organisation vermeidet, wird ebenfalls per Seminar in der Akademie des Handwerks
vermittelt.

Alle Oldtimer-Seminare, Termine und Preise finden Sie im Internet unter
www.hwk-cottbus.de/oldtimer

Matthias Naumann

Teamleiter Marketing und Vertrieb

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-147
Telefax 0355 7835-281
naumann--at--hwk-cottbus.de