handwerk.de

Super-Könner: Die verrückte Kuh ist im Kasten

Das Handwerk hat einen siebten „Super-Könner“. Schreinergeselle Johannes Pöschl aus Oberbayern hat sich in einem spannenden Online-Wettbewerb mit seiner außergewöhnlichen Idee durchgesetzt. Ihn und seine „Crazy Kuh“ stellt Comedian Simon Gosejohann nun in einem eigenen Tutorial-Video vor. Ab dem 18. Februar vervollständigt das Video die bestehenden sechs Tuto­rials der „Super-Könner“-Reihe auf www.handwerk.de/super-koenner .

Um einen unvergesslichen Tag mit Simon Gosejohann zu gewinnen, muss man sich einiges einfallen lassen: beispielsweise eine vollautomatische Ausschankanlage in sprichwörtlich tierischer Optik. Mit seiner „Crazy Kuh“ hat Schreinergeselle Johannes Pöschl aus dem Oberbayerischen Nußdorf den Nerv des Online-Publikums getroffen. Der Lohn für seine ausgefallene Idee: der erste Platz beim „Super-Könner“-Wettbewerb und ein professioneller Filmdreh mit Simon Gosejohann, der im Video stilecht als Cowboy auftritt. In einem Tutorial erklärt der 23-Jährige Schritt für Schritt, wie man aus Holz, der passenden Elektronik, ein wenig Farbe und geschickten Händen eine „Wildwest“-Ausschankanlage der besonderen Art baut.

Simon und Johannes: ein Spitzenteam
Für den großen Drehtag war der sympathische Schreinergeselle perfekt vorbereitet. „Mid Hoiz und Elektronik kenn I mi aus. Desweng hod jeda Handgriff g’sessn. De Stimmung hod a subba passd, so dass dea Dog mim

Superkönner_Crazy_Kuh
handwerk.de
Simon a echde Gaudi war“, so Johannes Pöschl in sauberstem Oberbayerisch. Verständigungsprobleme gab es am Set dennoch nicht, und auch die Zuschauer müssen sich keine Sorgen darum machen. Dank entsprechender Untertitel können sie ungehindert Johannes Pöschls fachlicher Anleitung folgen und über seine handwerkliche Perfektion staunen. Von so viel Professionalität ist auch Simon Gosejohann begeistert: „Johannes ist ein echtes Naturtalent. Man erkennt schnell, dass er sein Handwerk perfekt beherrscht – ein echter ‚Super-Könner’ eben.“

Die Jugendkampagne des deutschen Handwerks
Die Kampagnenwebseite www.handwerk.de bündelt unterhaltsame und informative Elemente rund um Ausbildung und Karriere im Handwerk. Neben den „Super-Könner“-Tutorials und dem angegliederten „Super-Könner“-Wettbewerb, verdeutlicht die Portraitreihe „Handwerk ist mein Leben!“ die vielfältigen handwerklichen Berufsperspektiven. Zusätzliche Inhalte, wie ein Berufe-Checker in Kombination mit informativen Profilen zu den mehr als 130 Berufsmöglichkeiten, runden das Angebot ab.

Mitarbeiterin Relaunch 2017

Veronika Martin

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de