Workshops für betriebliches Ausbildungspersonal und Auszubildende

Förderung

Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie (MWAE) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Brandenburg.

Logos Fördermittel Gutes Lernen

Projekt „Gutes Lernen im Betrieb“

Auch in 2021/2022 bietet die Handwerkskammer Cottbus wieder Workshop sowohl für ausbildendes Personal als auch für Azubis an. Im Mittelpunkt der Ausbilder- und Azubiworkshops stehen neben Fragen zur Ausgestaltung der ersten Ausbildungswochen und Motivation auch rechtliche Aspekte, sowie der Umgang mit Konflikten und Lernschwierigkeiten. In diesen Workshops erhalten die Teilnehmer wichtige Informationen Beratungs- und Unterstützungsangeboten während der Ausbildung.

Die Teilnahme ist kostenfrei und richtet sich an alle Ausbildungsunternehmen im Kammerbezirk Cottbus sowie deren Auszubildende.

Ziele

Jedes Jahr werden Ausbildungsverhältnisse vorzeitig wieder gelöst. Die Gründe dafür sind vielfältig. Ziel der Workshops ist, Abbrüche von Ausbildungsverhältnissen zu vermeiden und somit Berufsausbildung im Unternehmen zu stabilisieren. Betriebe werden bei der Strukturierung und Umsetzung der Ausbildung unterstützt, ausbildungsrelevante Themen werden praxisnah aufbereitet, vorgestellt und diskutiert, die Veranstaltungen ermöglichen einen Austausch der Ausbildender und Ausbilderinnen untereinander und die Teilnehmer erhalten alltagstaugliche Materialien für die Ausbildung.

Für die Azubis bieten die Workshops Orientierung für die Anforderungen zu Beginn ihrer Ausbildung an den unterschiedlichen Lernorten, Problemlösestrategien werden gefördert und der Austausch zwischen den Teilnehmenden wird angeregt.

Inhalt und Umsetzung

Insgesamt werden 6 Workshops für betriebliches Ausbildungspersonal sowie 1 Workshops für Auszubildende angeboten. Um möglichst vielen Interessierten die Möglichkeit zu geben, an den Veranstaltungen teilzunehmen, werden alle Workshops mehrfach und an unterschiedlichen Standorten im Kammerbezirk durchgeführt.

Eine detaillierte Beschreibung (Zielgruppe, Inhalte und Standorte) der kostenfreien Workshops sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der rechten Seite.

Laufzeit

01.08.2020 – 31.07.2022 (seit 2016 mit jährlicher Verlängerungsoption bis 2022)

Die Veranstaltungen finden online oder in Präsenz unter Beachtung aller Hygienestandards statt. Ich freue mich auf Ihre Anmeldungen!
Eine Bewertung der Situation findet jeweils vorab anhand der aktuellen Eindämmungsverordnung statt. Wir informieren Sie rechtzeitig.