Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
HWK Cottbus

Zukunftstrends überzeugen "Lehrling des Monats"

Künftiger Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik geehrt

Arbeit mit den Händen statt Theorie im Hörsaal: Thassilo Senftleben hat sich gegen die Universität und für eine Ausbildung zum Elektroniker, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik entschieden. Er lernt seinen Beruf bei der Karp GmbH in Königs Wusterhausen. Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) und deren Versorgungswerk zeichneten ihn als "Lehrling des Monats" aus.

Nach dem Abitur hatte Thassilo Senftleben ein Studium zur Stadt- und Regionalplanung im Blick. Mit einer Ausbildung zum Bauzeichner hat er die Wartezeit auf den Studienplatz überbrückt. "Als es dann endlich geklappt hat, musste ich feststellen, dass ich doch eher etwas Handwerkliches, Praktisches brauche. Der Beruf Elektroniker hat mich mit seinen Zukunftstrends überzeugt: Smart Home, die Erhöhung der Wohn- und Lebensqualität und effiziente Energienutzung durch vernetze Installationen und Fernsteuerung. Dazu die hohen Anforderungen an Sicherheit und präzises Arbeiten zum Schutz von Personen – das Gesamtpaket entspricht genau meinen Vorstellungen", so der 25-Jährige.

Mit der Arbeit seines Lehrlings ist Geschäftsführer Mathias Karp sehr zufrieden: "Seine Leistungen in der Praxis und Theorie sind ausgezeichnet. Im beruflichen Alltag überzeugt Thassilo Senftleben mit einer schnellen Auffassungsgabe, Probleme auf Baustellen löst er eigenständig. Mit seiner Teamfähigkeit ist er bei Kollegen geachtet und durch sein Verhalten bei Kunden geschätzt."



Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022
Thassilo Senftleben Lehrling des Monats Juni 2022



Die Gebäudetechnik für die neue Logistikhalle im Technologiepark Königs Wusterhausen war ein Großprojekt der Karp GmbH, das alle Herausforderungen bot, die Thassilo Senftleben gefallen: Arbeiten mit Hebebühnen in sieben Meter Höhe, extreme Längen von Elektrokabeln, und eine vollautomatische Jalousiesteuerung.

Ein Grundverständnis für Mathematik, logisches Denken, um komplexe Schaltungen zu verstehen, dazu Durchhaltevermögen und Ehrgeiz – das sind die Voraussetzungen, die Thassilo Senftleben anderen Jugendlichen empfiehlt, die diesen Zukunftsberuf wählen. Er selbst richtet bereits den Blick nach vorn. "Ich möchte meine Ausbildung verkürzen und danach gleich den Handwerksmeister anschließen", so seine weitere Planung.

 Hintergrund:

Elektroniker installieren Produktionsanlagen, gebäudetechnische Einrichtungen oder elektronische Geräte – vom Einfamilienhaus bis hin zum Flughafen. Dabei können sie zwischen den Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik oder Automatisierungs- und Systemtechnik wählen.

37 freie Lehrstellen zum Elektroniker stehen derzeit in der Online-Lehrstellenbörse der HWK Cottbus bereit.

Alle Informationen gibt es unter:  www.hwk-cottbus.de/lehrstelle