Bildungsgutschein nutzen

Umschulung und Anpassungsqualifizierung fördern lassen

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Perspektive und haben Ihren Traumberuf endlich gefunden? Mit dem Bildungsgutschein können Sie sich die Umschulung oder die Anpassungsqualifizierung fördern lassen und so den neuen Weg beschreiten.

Auch der Wiedereinstig in den handwerklichen Arbeitsmarkt wird durch passend zugeschnittene Umschulungsmaßnahmen oder Anpassungsqualifizierungen erleichtert. Sowohl betriebliche als auch überbetriebliche Praktikumsphasen sollen dabei helfen, die Eignung der Langszeitarbeitslosen für die vorgesehene Tätigkeit zu prüfen und zu bestätigen.

Für Unternehmen eine greifbare Möglichkeit, sich die Ausbildung von Fachkräften als Weg aus dem Fachkräftemangel quer zu finanzieren.



Wir bieten Ihnen die passende Umschulungsmaßnahme oder Anpassungsqualifizierung an.

Feinwerkmechniker/in   Metallbauer/in        Konstruktions-mechaniker/in
klein Feinwerkmechaniker
Metallbauer klein
Konstruktionsmechaniker klein
Anlagenmechniker/in SHKElektroniker/inMechatroniker/in
Anlagenmechaniker klein
Elektroniker klein
Mechatroniker klein
KFZ-Mechatroniker/inKlempner/inSchweißen
KFZ-Mechatroniker klein
Klempner Dachrinne
felixulllli - pixabay
Schweißen
Unsplash
Tischler/in   Maler/Lackierer/inGebäudereiniger/in
Tischler klein
Maler klein
Gebäudereiniger klein
Zimmerer/inMaurer/inStraßenbauer/in
Zimmerer klein
Maurer klein
Straßenbauer klein
Fliesen-, Platten-,
Mosaikleger
Dachdecker/inGerüstbauer/in
FPM klein
Dachdecker klein
Gerüstbau klein


Wir beraten Sie gern!

André Schellhase , Telefon 0355 7835-141, schellhase@hwk-cottbus.de

André Schellhase

Weiterbildung

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-141
Telefax 0355 7835-315
schellhase--at--hwk-cottbus.de

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398