Pressemitteilungen September 2017

 

Lehrling des Monats wird Alarmanlagen-Profi

Im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik hat Tobias Zickler seine Berufung gefunden. Der Lehrling startete seine Ausbildung vor rund drei Jahren bei der ISIMKO GmbH in Cottbus.


"Die Kosten für die erneuerbaren Energien müssen gerechter verteilt werden"

Handwerkskammern fordern Entlastungen bei der EEG-Umlage

"Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) hat in den vergangenen Jahren zu einem deutlichen Ausbau der erneuerbaren Energien geführt. Und das ist gut so. Die Kosten für die Energiewende im Stromsektor steigen jedoch beständig an. Allein die EEG-Umlage ist auf jährlich fast 25 Milliarden Euro angestiegen, von 0,20 Cent pro Kilowattstunde bei ihrer Einführung im Jahr 2000 auf mittlerweile fast sieben Cent. Das belastet vor allem die Haushalte mit geringeren Einkommen und unseren Mittelstand.


Das Handwerk auf den Straßen und Dächern der Region

Bundestagsabgeordneter besucht Betriebe im Spree-Neiße-Kreis

Was erwarten die Handwerksbetriebe im Landkreis? Wo gibt es Hürden und wie steht es um die Ausbildungs- und Fachkräftesituation? Diese Fragen möchte Dr. Klaus-Peter Schulze, Bundestagsabgeordneter der CDU/CSU-Fraktion, klären. Dazu besucht er gemeinsam mit Harald Altekrüger, Landrat des Spree-Neiße-Kreises, sowie Kammerpräsident Peter Dreißig und Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus (HWK), einen Dachdecker- und einen Straßenbau-Betrieb.


Tag des Meisters - Handwerkskammer - Stadthalle 2016

Meister feiern Höhepunkt im Handwerkerjahr

HWK bietet Festveranstaltung in Cottbus zum Tag des Meisters

Am 16. September füllt sich die Cottbuser Stadthalle mit der jungen Handwerkerelite aus der Region. Mehr als 600 Handwerker feiern in diesem Jahr gemeinsam mit ihren Familien den Tag des Meisters. Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) ehrt im Rahmen der Festveranstaltung sowohl 164 Jungmeister als auch 120 Silberne Meister, die vor 25 Jahren ihre Meisterprüfung erfolgreich absolvierten.


Tradition: Mehr als 200 Gesellen werden frei gesprochen

Innungen und Kammer laden zu feierlichen Veranstaltungen

Für über 200 Lehrlinge endete mit dem Ablegen der Prüfungen im Sommer die reguläre Ausbildungszeit. Zwei bis dreieinhalb Jahre haben sie sich durch Theorie und Praxis gekämpft und das Rüstzeug für ihren Handwerksberuf erlernt. Dieser Einsatz und das erfolgreiche Abschneiden wird nun gewürdigt. In feierlichen Veranstaltungen werden die frisch gebackenen Gesellen freigesprochen. Das hat im Handwerk Tradition.


--- 15.Berufsstartertag der Handwerkskammer Cottbus im Weltspiegel am 03. September 2016

Handwerkskammer begrüßt über 600 Lehrlinge mit Festakt

Berufsstartertag für Jugendliche im Cottbuser Weltspiegel

Zum neuen Ausbildungsjahr wurden bislang 610 Lehrverträge im südbrandenburgischen Handwerk abgeschlossen. Das entspricht einem Plus von elf Prozent gegenüber dem Vorjahr.


HWK und Ministerium starten Gymnasium Plus Handwerk

Oberstufenzentren bereiten Schüler auf Meisterausbildung vor

Das Handwerk in Südbrandenburg hat einen hohen Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Die Betriebe benötigen Nachwuchs mit Freude am Unternehmertum und Managementfähigkeiten.


Handwerkskammer informiert zu Terminen im September

Für Ihre Planung übermitteln wir Ihnen einen monatlichen Überblick zu Veranstaltungen und Terminen der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Nähere Informationen zu ausgewählten Themen senden wir Ihnen zeitnah zu.