News Mai 2021

 
neuigkeiten, news, tageszeitung, zeitung, aktuell, nachrichten, meldungen, meldung, breaking, presse, printmedien, medien, anzeige, blatt, boulevard, business, dokument, events, freigestellt, hintergrund, info, information, informationen, inhalt, isoliert, journalismus, kleinanzeige, kommunikation, lesen, magazin, neu, neueste, papier, politik, pressewesen, recherche, rolle, stellenausschreibung, text, thema, titelblatt, weiss, weiß, weltpolitik, zeitungsrolle, zusammengerollt, textfreiraum, freisteller, redaktion, verlag

Unternehmer-Preis 2021 des Ostdeutschen Sparkassenverbandes

Vorbilder gesucht

Der Unternehmer-Preis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes würdigt auch in diesem Jahr innovative Unternehmen, engagierte Vereine und lebendige Kommunen, die Verantwortung für das Gemeinwohl und die Entwicklung der Städte und Landkreise übernommen haben. Bewerbungen sind ab sofort möglich.


Senftenberg Tischlerei der KWG Senftenberg Tischler Tino Haack

Meisterlich auf Kurs in Richtung Zukunft

Nächste Tischlermeisterausbildung der HWK startet im August

Der Schritt in die Selbstständigkeit, der Aufstieg im Unternehmen oder neue zukunftsweisende Perspektiven: Der Meistertitel ist das bekannteste Qualitäts- und Gütesiegel im Handwerk. Der nächste Tischlermeisterkurs der Handwerkskammer Cottbus (HWK) startet am 27. August 2021. Ein Teilnehmer aus dem laufenden Meisterkurs ist Tino Haack aus Schwarzheide.


Brot

Neue Leitsätze für Brot und Kleingebäck: Das ändert sich

Seit 6. Mai 2021 sind die neuen Leitsätze für Brote und Kleingebäcke der Deutschen Lebensmittelbuchkommission (DLMBK) im Bundesanzeiger veröffentlicht und damit rechtskräftig. Sie lösen die Leitsätze aus dem Jahr 1993 ab und sind der aktuellen Lage auf dem Backwarenmarkt angepasst. 


Bau Vertragsrecht

Klarstellung zur Anwendung von Preisgleitklauseln

Das Bundesinnenministerium hat Fachorganisationen per Schreiben informiert, in dem für öffentliche Bauaufträge auf die Anwendung von Preisgleitklauseln – auch in laufenden Vergabeverfahren – sowie auf die Möglichkeit zur Verlängerung von Vertragsfristen bei Nichtverfügbarkeit von Materialien hingewiesen wird. Die Klarstellungen sind in der aktuellen Situation für Handwerksbetriebe bei öffentlichen Bauaufträgen von besonderer Bedeutung.


Lehrling des Monats Juni 2021

Mit Mathematik und Talent zum Traumberuf

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger ist "Lehrling des Monats"

Mathematisches Verständnis, unterschiedliche Verlegetechniken, Farbgestaltung sowie Wärme-, Schall- und Feuchteschutz gehören zu den Grundlagen des Berufs Fliesen-, Platten- und Mosaikleger. Valentin Döhler beherrscht die Facetten dieses Handwerks und schließt im August seine dreijährige Ausbildung ab.


Altmarkt

Handwerkskammer öffnet ab 31. Mai Haupthaus wieder "Wir für Sie"

Wir beraten Besucher mit umfassenden Serviceleistungen

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen in der Stadt Cottbus musste die Handwerkskammer Cottbus in den vergangenen
Monaten für den Besucherverkehr geschlossen bleiben. Ab Montag, den 31. Mai 2021, steht allen Ratsuchenden die
Einrichtung wieder offen.


Kompass

Mit dem BAFA Förderkompass zielsicher zum Förderprogramm

Die Förderprogramme des BAFA leisten einen Beitrag für eine erfolgreiche Energiewende und steigern die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen. Doch im Dschungel der vielen Programme ist es mitunter nicht leicht, den Überblick zu behalten. Ein Kompass soll dabei helfen.


Zukunftspreis Hand

Großes Interesse am "Zukunftspreis Brandenburg"

Bewerbungsphase abgeschlossen / Mehr Anmeldungen registriert

Die Bewerbungsphase für den "Zukunftspreis Brandenburg" ist abgelaufen. Das Interesse am wichtigsten Wirtschaftspreis des Landes Brandenburg war auch in dieser schwierigen Zeit groß. Insgesamt 82 Unternehmen haben sich angemeldet. Das sind so viele wie seit 2016 nicht mehr.


Hilfe bei der Ausbildung

Ratgeber: Die Ausbildungsordnung

Serie (7): Ihr Ausbildungsberater informiert

Die Ausbildungsordnung legt in Deutschland die bundeseinheitlichen Standards für die betriebliche Ausbildung im Rahmen der dualen Berufsausbildung fest. In ihr werden Mindeststandarts zum erreichen der beruflichen Handlungsfähigkeit festgelegt, und sind somit durch den Ausbildungsbetrieb verbindlich zu vermitteln.


Heizung,Heizungsbauer,Anlagenmechaniker,Sanitär,Handwerk

Hydraulischer Abgleich: Nachweisformulare für Handwerker

Der Spitzenverband für Gebäudetechnik VdZ hat in Zusammenarbeit mit der KfW und BAFA die Nachweisformulare zur Durchführung des hydraulischen Abgleichs im Rahmen verschiedener Förderprogramme erstellt. Die fachmännische Durchführung und Bestätigung eines hydraulischen Abgleichs ist Voraussetzung, um staatliche Fördergelder zu beantragen.


Symbolbild Ausbildungskalender

IMPULS: Karrieremesse bietet den Einstieg ins Handwerk

Messe mit ca. 70 Ausstellern findet im A10 Center in Wildau statt

Nachdem sie im November 2020 verschoben werden musste, kann die IMPULS Messe zu Karriereplanung, Ausbildung und Arbeit am kommenden Samstag in Wildau stattfinden. Ein strenges Hygienekonzept ermöglicht es den Besuchern, mit den etwa 70 Ausstellern persönlich in Kontakt zu treten. Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) ist mit einem eigenen Stand vertreten und zeigt die Karrieremöglichkeiten im regionalen Handwerk auf.


DHB Cover Mai 2021

Elektroschweißen

Digitale Schweißsimulatoren verbessern die Ausbildung

Bildungsstätte BTZ Gallinchen mit modernster Technik

Schweißsimulatoren sind Neuheiten in der Aus- und Weiterbildung. Gleich fünf Soldamatic 3.2 sind im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Cottbus in Gallinchen im Einsatz. Sie ermöglichen alle Schweißprozesse in Form von Augmented Reality Technik und sind sowohl für Auszubildende als auch für Handwerker in der Weiterbildung geeignet.


Malermeister Sebastian Bischof (29) vor Beginn eines neuen Projektes in der Grundschule Gröden - Schlagwort(e): Malermeister Sebastian Bischof (29) vor Beginn eines neuen Proje

Malermeister wagt Schritt in die Selbstständigkeit

HWK verzeichnet 168 Neugründungen im 1. Quartal 2021

Von der aktuellen Pandemielage hat sich Maler- und Lackierermeister Sebastian Bischof nicht abhalten lassen. Im März gründete er sein eigenes Unternehmen in Hirschfeld. Damit ist er einer von 168 mutigen Handwerkern, die im ersten Quartal 2021 den Schritt in die Selbstständigkeit wagten.


Symbol Corona Vakzin

Impfstart für die Betriebsärzte ab dem 7. Juni 2021

Ab dem 7. Juni 2021 werden auch die Betriebsärzte bundesweit in die COVID-19-Impfkampagne einbezogen. Anfangs wird nur eine begrenzte Liefermenge pro Woche an Impfstoffen für die Betriebsärzte zur Verfügung stehen.


Das Wort News wurde mit Bleibuchstaben geschrieben. Symbolfoto f¿r Newsletter, Zeitungen und Information Schlagwort(e): Newsletter, Zeitung, Zeitungen, Presse, News, Papier, Information, Blatt, Tageszeitung, Lokalzeitung, Zeitschrift, Nachrichten, Meldung, Meinung, Artikel, Journalismus, Bericht, Aktuell, Aktuelles, Neuigkeiten, Kommunikation, Medien, Bleisatz, Bleibuchstaben, Buchstaben, Werbung, Informieren, Mail, Internet, Marketing, Nachricht, e-mail, email, abonnieren, Abo, abmelden, Inhalt, Konzept, lesen, Pressewesen, Wissen, Recherche, e-commerce, Kundenbindung, Online, Onlinemarketing, Blog, Text, Publikation, Pressemitteilung

Bundesnotbremse in Landkreisen und Cottbus außer Kraft

Regeln in der Lausitz

Die Bundesnotbremse tritt wegen sinkender Inzidenzzahlen im Spree-Neiße-Kreis und in Oberspreewald-Lausitz am Freitag, 21. Mai, und in Cottbus am Samstag, 22. Mai, außer Kraft. Damit verbunden sind Erleichterungen für Unternehmen, wie körpernahe Dienstleister, Einzelhändler und Cafés.


Exportstopp Banner Aktion

Finanzhilfe Geld

Corona-Härtefallfonds geht an den Start

Forderung der Kammern endlich aufgegriffen

Für alle, die von den bisherigen finanziellen Hilfsangeboten keinen Gebrauch machen konnten, ist nun ein Corona-Härtefallfonds an den Start gegangen. Damit kommt die Politik einer langen Forderung der Kammern endlich nach.


René Töpfer 3D-Druck

Metallbauermeister Thomas Thyrock

Ein halbes Jahrhundert Cottbuser Metallbaugeschichte

SEIT 50 JAHREN GIBT ES DIE FIRMA THYROCK METALLBAU GMBH AUS COTTBUS-KIEKEBUSCH. DAS UNTERNEHMEN HAT SICH IM LETZTEN HALBEN JAHRHUNDERT EINEN EXZELLENTEN RUF ERARBEITET, DER WEIT ÜBER DIE GRENZEN VON COTTBUS REICHT. DIE ARBEITEN FÜHRTEN ES VON FLENSBURG BIS NACH MÜNCHEN SOWIE VON DUISBURG BIS NACH DRESDEN. 


Tag der Vielfalt 2021

Handwerk am Tag der Vielfalt beteiligt

Mit der Aktion „VIELFALT LAUSITZ“ auf dem Cottbuser Altmarkt haben zahlreiche regionale Partner ein klares Zeichen für Vielfalt und Toleranz in der Arbeitswelt gesetzt. Es ist ihr Beitrag zum Deutschen Diversity-Tag, der bundesweit zum neunten Mal unter dem Motto „Flagge zeigen für Vielfalt“ durchgeführt wird.


Symbolbild Testen Corona

DEU/Brandenburg/Ortrand, 02.12.2015, Polymertechnik Ortrand (PTO), Geschaeftsfuehrerin Kirsten Schmaler, **Foto: Andreas Franke** Schlagwort(e): Industrie, Ortrand, PTO, Polymertechnik, Polymertechnik Ortrand, Produktion, Wirtschaft, portrait

Symbol Corona Vakzin

Teile des Handwerks können geimpft werden

IT-Personal und Ernährungswirtschaft ab sofort dabei

Seit Ende April können sich im Land Brandenburg weitere Personen der Priorisierungsstufe 3 („erhöhte Priorität“) mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson impfen lassen. Zu den Impfberechtigten gehören auch Teile des Handwerks.


Melina Buczkowski Bäckerei Heider

Vom Hörsaal in die Bäckerei

Jungkonditorin beendet ihre Ausbildung ein halbes Jahr früher

Statt drei Jahre hat sie nur zweieinhalb benötigt: Konditorin Melina Buczkowski konnte ihre Ausbildung nicht nur vorzeitig beenden, sie hat sie außerdem mit Bestnoten garniert. Die Jungkonditorin aus Storkow arbeitet in der Feinbäckerei Heider in Niederlehme.


Bahnwerk für Cottbus

Für Baufirmen: Neubau des Bahnwerkes in Cottbus

Vorstellung des Projektes vor dem regionalen Mittelstand

Am Standort des heutigen DB-Instandhaltungswerks in Cottbus wird bis 2026 ein komplett neues, modernes Bahninstandhaltungswerk entstehen. Gemeinsam mit der Projektleitung der Deutschen Bahn werden erste Informationen in einem Seminar veröffentlicht.


Finanzhilfen Corona

Änderungsanträge möglich: Eigenkapitalzuschuss kann rückwirkend beantragt werden

Überbrückungshilfe III: Ein neuer Baustein – neben der Erhöhung der Fixkostenerstattung auf bis zu 100 Prozent – war die Einführung eines Eigenkapitalzuschusses zur Unterstützung besonders von der Coronakrise betroffenen Unternehmen, die ihre finanziellen Rücklagen aufbrauchen mussten. Dieser Zuschuss wird im Rahmen der Erstantragstellung der Überbrückungshilfe III mit beantragt.


TH Wildau Kooperationsvereinbarung

Handwerk kooperiert noch enger mit TH Wildau

Die Technische Hochschule (TH) Wildau und die Handwerkskammer Cottbus nutzen verstärkt Synergien und den Transfer, um zur nachhaltigen und technologischen Entwicklung der Region beizutragen. Dazu unterzeichneten Prof. Ulrike Tippe, Präsidentin der TH Wildau und Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus (HWK), eine Kooperationsvereinbarung.


Symbolbild Ausbildung Kalender

Berufliche Ausbildung bei Jugendlichen attraktiv

100 neue Lehrverträge im Handwerk / Studie bestätigt Trend

Für 77 Prozent aller Schüler ist eine Ausbildung mindestens eine Option. Das ergab eine Umfrage der Bertelsmann-Stiftung. Allerdings hat die Mehrzahl aller Befragten den Eindruck, dass sich die Chancen auf einen Ausbildungsplatz im Vergleich zu der Zeit vor Corona verschlechtert haben. Für das südbrandenburgische Handwerk trifft das nicht zu.


Trojaner Hacker

Computerkriminalität: Vorsicht vor falschen SMS-Nachrichten

Seit Anfang dieses Jahres kommt es verstärkt zu Meldungen über den Erhalt von SMS mit Verlinkungen zu Phishing-Webseiten oder zu Schadsoftware. Dieses Phänomen wird Smishing genannt. Das Cyber-Competence-Center im Landeskriminalamt Brandenburg warnt vor Betrug.


Man schaut nach Geld,Geld,Föderung,Fernglas

Jetzt für LEADER-Förderung bewerben

Anmeldungen in SPN, OSL und LDS noch möglich

Über LEADER werden Projekte gefördert, die die Lebensqualität im ländlichen Raum erhalten, das Miteinander stärken und die Zukunftsfähigkeit von Dörfern sichern. Das Besondere daran: Menschen vor Ort wirken mit an der Projektentwicklung und der Entscheidung über die Förderung. Hier gibt es die aktuellen Förderaufrufe.


Hauptjury Junge Cellinis

"Junge Cellinis" zeigen ihre Können

Nachwuchswettbewerb im Gold-, Silberschmiede und Juwelierhandwerk

Kunstvoll gestaltet, individuell designt, filigran gearbeitet: So zeigten sich die Schmuckstücke von Nachwuchshandwerkern, die von einer hochrangigen Jury bewertet wurden. "Junge Cellinis" heißt der Wettbewerb. Der Zentralverband der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere e.V. prämiert damit die besten Arbeiten des Nachwuchses aus dem deutschsprachigen Raum.


Treffen Kammertag mit Wirtschaftsminister 2021

Baustopps und Kurzarbeit trotz voller Auftragsbücher

Handwerkskammertag diskutiert mit Wirtschaftsminister

Die zunehmend angespannte Situation bei der Materialversorgung und Preisentwicklung in den Bau- und Ausbaugewerken waren zwei Themen, die beim heutigen Treffen des Handwerkskammertages des Landes Brandenburg mit Wirtschaftsminister Jörg Steinbach und Wirtschaftsstaatssekretär Hendrik Fischer mit Blick auf die konjunkturelle Erholung nach Corona in Brandenburg auf der Tagesordnung standen.


ausbildung

Corona: Externe Prüfungsvorbereitung wird gefördert

Neue Richtlinie in Kraft getreten

500 Millionen Euro stellt die Bundesregierung in diesem Jahr bereit, um Ausbildungsplätze zu sichern. In der Zweiten Förderrichtlinie, die nun veröffentlicht ist, wurden Verbesserungen bei der Förderung der Auftrags- und Verbundausbildung und eine neue Förderung von Prüfungsvorbereitungslehrgängen eingeführt.


Symbol Corona Vakzin

Brandenburg gibt AstraZeneca für unter Sechzigjährige frei

Arztpraxen dürfen frei entscheiden / Impfpriorisierung erweitert

Brandenburgs Hausärzte erwarten in dieser und der kommenden Woche größere Lieferungen von AstraZeneca. Insgesamt könnte der Bestand bis zum Ende der nächsten Woche auf über 100.000 Impfstoffdosen ansteigen. Die Kassenärztliche Vereinigung hat daher den Impflogistikstab gebeten, AstraZeneca für Personen, die jünger als 60 sind, zur Verimpfung in Arztpraxen freizugeben.


Strukturwandel Tagebau Braunkohle

Corona Mann Fenster

Anträge auf Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz nur noch digital über ifsg-online

Für die Bearbeitung ist jetzt das Landesamt für Soziales und Versorgung (LASV) zuständig

Die äußerst schleppende Bearbeitung von Entschädigungen nach dem Infektionsschutzgesetz hat weitere Konsequenzen. Anträge auf Entschädigungen nach Paragraph 56 Infektionsschutzgesetz (IfSG) werden seit dem 1. Mai 2021 in Brandenburg grundsätzlich nur noch digital über das Portal  www.ifsg-online.de angenommen. Für die Bearbeitung dieser Anträge ist ab sofort das Landesamt für Soziales und Versorgung (LASV) zuständig.


Betriebswirtschaft Finanzierung

Achtung: Ab 1. Mai gilt wieder die Insolvenzantragspflicht

Ab Mai wird die Aussetzung für die Insolvenzantragspflicht aufgehoben. Sie wurde vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr eingeführt und galt in den letzten Monaten nur noch für Unternehmen, die auf staatliche Corona-Hilfen warten.


Corona Symbolbild Testen

Corona-Notbremse beschlossen: Das gilt ab 24. April

Landesregierung passt Verordnung an

Nachdem der Bund das Infektionsschutzgesetz geändert hat und die Bundes-Notbremse ab 24. April greift, hat das Brandenburger Kabinett die SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung angepasst.


DHB_M_Cover_CO_04.2021

Digital: Jetzt das neue Handwerksblatt lesen

Ausgabe ab sofort online abrufbar

Was bedeutet das neue Lieferkettengesetz für Handwerksbetriebe? Wer zahlt erhöhte Mehrwertsteuer bei Verzögerungen am Baustellen, die sich über den Jahreswechsel gezogen haben? Was bringen Online-Bewertungen für das eigene Unternehmen? Diese und viele andere Themen lesen Sie in der neuen Ausgabe des Deutschen Handwerksblatts.

 Hier geht es zur digitalen Ausgabe. 


Symbolbild Corona Beschlüsse

Corona: Unternehmen müssen Tests anbieten

Neue Arbeitsschutzverordnung / Angebote für Betriebe

Arbeitgeber müssen ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten. Die Regelung ist in Kraft getreten, die Corona-Arbeitsschutzverordnung wurde bis zum 30. Juni 2021 verlängert und ergänzt um eine entsprechende Verpflichtung.