Pressemitteilungen Januar 2016

 

Handwerker-Hände ziehen durch das Land Brandenburg

Schwarz-Weiß-Aufnahmen in starkem Kontrast, die die schaffenden Hände von verschiedenen Handwerkern bei ihrer Arbeit zeigen. Detailliert und mit dem Fokus auf das Wesentliche der Tätigkeit zeigen sich die Werke des Fotografen Walter Schönenbröcher den Besuchern. Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) präsentiert seine Fotografien im Rahmen des Kulturlandes Brandenburg an verschiedenen Orten des Bundeslandes. Den Anfang macht die Fontanestadt Neuruppin.



Karriere in der Region als Meister im Handwerk

Ob Dachdecker, Friseur, Straßenbauer, Tischler, Gebäudereiniger oder Kraftfahrzeugtechniker: Im vergangenen Jahr nutzten 146 Gesellen die Aufstiegsfortbildung zum Handwerksmeister. Das verschafft ihnen die Möglichkeit, einen eigenen Betrieb zu gründen oder im Unternehmen als Führungskraft aufzusteigen. Wer selbst eine Meisterausbildung anstrebt, dem bietet die Handwerkskammer Cottbus (HWK) drei Termine.


Betriebe erhalten Silbernen Specht der Handwerkermesse

Die Handwerkerausstellung am 23. und 24. Januar präsentiert über 300 Aussteller. Diese Messe ist auch deshalb so erfolgreich, weil ihr Handwerksbetriebe die Treue halten und ihre Leistungsvielfalt sowie Branchenneuheiten präsentieren. Zwei Handwerksbetriebe stechen dabei hervor: die Mario Hanschke GmbH Heizung-Sanitär und die Ofenbaufirma von Steffen Marko.


Flüchtlinge: Einstellung, Ausbildung, Praktikum

Informationsveranstaltung f├╝r Mitgliedsbetriebe der HWK Cottbus

Im vergangenen Jahr hat die Handwerkskammer Cottbus (HWK) erste Willkommenskurse für Zuwanderer angeboten und will diese Aktivitäten in diesem Jahr fortsetzen. Grund dafür ist die steigende Bereitschaft der Betriebe, Flüchtlinge auszubilden und zu beschäftigen. Die dabei häufig auftretenden Fragen und Unsicherheiten werden in einer kostenfreien Informationsveranstaltung aufgegriffen und geklärt.



Junger Pole baut auf eine Zukunft in Deutschland

Mit Mut und festem Willen hat Tomasz Konradowski aus Polen einen neuen beruflichen Start in Deutschland gewagt. Bei der ASG Asphalt Straßenbau Gesellschaft mbH lernt er den Beruf Tiefbaufacharbeiter, Fachrichtung Straßenbauarbeiten. Der 25-Jährige überzeugt im Betrieb mit viel Engagement und hat sich deshalb die Auszeichnung "Lehrling des Monats" von der Handwerkskammer Cottbus (HWK) und dem Versorgungswerk der Handwerkskammer Cottbus verdient.



Handwerk begrüßt Dietmar Woidke zum Neujahrsempfang

Am Mittwoch, dem 6. Januar, lädt die Handwerkskammer Cottbus (HWK) zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang ein. Bei diesem gemeinsamen Treffen sprechen Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Wissenschaft über die Ziele im neuen Jahr, tauschen Erwartungen aus und diskutieren über mögliche Hürden. Als Ehrengast wird in diesem Jahr der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke, erwartet.


Flüchtlingsarbeit: Neuer Ansprechpartner im Handwerk

Die Integration von Flüchtlingen in den normalen Alltags- und Arbeitsprozess ist eine Herausforderung – sowohl für die Flüchtlinge selbst als auch für die Betriebe in der Region. Damit die Vermittlung in Zukunft noch erfolgreicher verläuft, setzt die Handwerkskammer Cottbus (HWK) einen zentralen Ansprechpartner für die Mitgliedsunternehmen sowie für Flüchtlinge mit Interesse am Handwerk ein.