Pressemitteilungen Juli

 

Fliesenleger schwört auch ohne Pflicht auf den Meister

Mit dem Wegfall der Meisterpflicht bei Fliesenlegern 2004 brach die Zahl der Meisterprüfungen in diesem Gewerk dramatisch ein. Nur zehn Handwerker nutzten seitdem die Fortbildung bei der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Im August startet nun erstmals seit Jahren wieder ein Lehrgang. Noch gibt es letzte freie Plätze. Hier anmelden.


Karrierestart: Bisher 261 neue Lehrverträge abgeschlossen

Endlich geschafft: Die Schulzeit ist erfolgreich zu Ende gegangen. Und nun? Für 261 junge Menschen aus dem Gebiet der Handwerkskammer Cottbus (HWK) ist der Weg klar: Sie starten im Herbst ihre Karriere im regionalen Handwerk. Das sind 47 mehr als zum gleichen Zeitpunkt im vergangenen Jahr.


Handwerkskammer und ZAB arbeiten bei Fachkräften enger zusammen

Die ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) und die Handwerkskammer Cottbus (HWK) bauen ihre Zusammenarbeit aus. Künftig werden beide Institutionen bei der Fachkräftesicherung intensiv kooperieren. Eine entsprechende Vereinbarung ist jetzt in Cottbus unterzeichnet worden.


"Lehrling des Monats" sorgt für richtiges Wohnambiente

Die eigenen vier Wände sind Wohlfühloase und Rückzugsort zugleich. Wie gut das funktioniert, hängt auch von der Gestaltung ab. Beatrice Graf aus Falkenberg/Elster unterstützt Menschen dabei, das Beste aus ihren Räumlichkeiten herauszuholen. Sie absolviert derzeit eine Ausbildung als Raumausstatterin. Für ihr Engagement erhält sie von der Handwerkskammer Cottbus (HWK) und dem Versorgungswerk der Handwerkskammer Cottbus e.V. die Auszeichnung als "Lehrling des Monats" Juli.


Braunkohle: Das schlimmste Szenario ist vorerst vom Tisch

Mit der von der Bundesregierung getroffenen Entscheidung für eine Kapazitätsreserve für Kohlekraftwerke anstelle der Klimaabgabe ist das schlimmste Szenario für die Lausitz vorerst vom Tisch. "Dennoch besteht kein Grund zum Jubeln oder zum Ausruhen", sagt Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus. "Die Region hat nur etwas Zeit gewonnen."


Handwerkskammer informiert zu Terminen im Monat Juli

Für Ihre Planung übermitteln wir Ihnen einen monatlichen Überblick zu Veranstaltungen und Terminen der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Nähere Informationen zu ausgewählten Themen senden wir Ihnen zeitnah zu.


HWK startet Projekt "Das kommt mir spanisch vor"

Die Suche nach geeigneten Fachkräften und der Nachwuchsmangel beschäftigen die Handwerksbetriebe in Südbrandenburg nach wie vor. In anderen europäischen Ländern liegt die Jugendarbeitslosigkeit bei bis zu 50 Prozent. Im Rahmen des Förderprogramms MobiPro-EU versucht die Handwerkskammer Cottbus (HWK) diese beiden Situationen miteinander zu verbinden: Im Juli startet das Projekt „Das kommt mir spanisch vor“, das Jugendlichen aus Spanien eine berufliche Zukunft im Kammerbezirk aufzeigt.