News aus dem Dezember

 

Fachkräftetag lockt 550 Besucher

Der 4. Rückkehrertag hat knapp 550 Frauen und Männer in das Cottbuser Rathaus gelockt. Dort wurden mehr als 4.000 Jobangebote aus der Region präsentiert.


Startschuss für umfassende Modernisierungsoffensive im Heizungskeller

Wer seine veraltete ineffiziente Heizung durch eine Biomasseanlage bzw. Wärmepumpe ersetzt oder durch Einbindung einer heizungsunterstützenden Solarthermieanlage seine Heizung modernisiert und sein gesamtes Heizungssystem durch Verbesserung der Energieeffizienz optimiert, erhält einen Zusatzbonus von 20 Prozent der Förderung nach dem Marktanreizprogramm.


Energieberatungen im Mittelstand bis 2019 gefördert

Das im Jahr 2015 beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erfolgreich angelaufene Förderprogramm für Energieberatungen im Mittelstand wird bis Ende des Jahres 2019 fortgeführt. Damit soll die Anzahl der durchgeführten Energieberatungen in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) weiter gesteigert und vorhandene Energieeinsparpotenziale gehoben werden. 


Baulehrlinge holen 4. Platz

Marko Häßlich von der Stradower Baugesellschaft GmbH und Robert Raschen, Firma Frank Andersch, haben am VII. Internationalen Bauturnier im polnischen Ratibor teilgenommen. Die zwei Maurerlehrlinge erzielten den vierten Platz.


Frohe Weihnacht

Wir wünschen allen Unternehmerinnen und Unternehmern und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein besinnliches Weihnachtsfest. Genießen Sie die Zeit im Kreise Ihrer Familien.



Sonntags geht keine Kündigung zu

Arbeitsrecht: Post? Sonntags muss niemand den Briefkasten leeren

Ein Kündigungsschreiben muss dem Arbeitnehmer zugehen. Dies setzt voraus, dass unter gewöhnlichen Umständen mit der Kenntnisnahme des Schreibens zu rechnen ist. Arbeitnehmer sind jedoch nicht verpflichtet, ihre Briefkästen an Sonntagen zu überprüfen.



Cottbuser Bier-Tradition wiederbelebt

Cottbus hat wieder ein eigenes Bier. 1500 Flaschen des "Alte Welt Ale" sind gebraut worden – zum Test erst einmal in Finsterwalde. Doch künftig soll es auch in Cottbus eine Brauerei geben.


Hyundai unterstützt Lehrausbildung von Kfz-Azubis

Keine Berufsausbildung ohne Praxisbezug: Das gilt auch für die 354 Jugendlichen im Kammerbezirk der Handwerkskammer Cottbus (HWK), die derzeit eine Lehre zum Kraftfahrzeugmechatroniker absolvieren. Ihre theoretischen Kenntnisse wenden sie an echten Fahrzeugen an. Der fünftürige Hyundai i10 erweitert die Vielfalt der vorhandenen Fahrzeugmodelle.


Kosten für Weihnachtspost fließen in Flüchtlingsprojekt

Es ist nach wie vor eine Tradition, Geschäftspartnern und Freunden Weihnachtskarten zu senden, um sich für die Zusammenarbeit zu bedanken und beste Wünsche für das Neue Jahr auszusprechen. So landet auf manch einem Schreibtisch in der Weihnachtszeit mehr oder weniger auffällig eine Vielzahl von Karten, die spätestens im neuen Jahr den Weg in den Papierkorb antreten.


Meisterin erfüllt sich einen Traum

Patricia Schild hat sich einen Lebenstraum erfüllt. Die Friseurmeisterin eröffnete Anfang Dezember einen Salon in Teupitz (Dahme-Spreewald).



Komm zurück. Deine Heimat bietet Dir Arbeit!

Der Fachkräfte-Rückkehrertag zwischen Weihnachten und Neujahr geht in die vierte Runde. Am Montag, dem 28. Dezember, öffnet von 10 bis 13 Uhr das Cottbuser Rathaus am Neumarkt 5 seine Türen. Dort werden mehr als 4.000 Jobs aus Südbrandenburg angeboten. Darüber hinaus gibt es attraktive Wohnungsangebote sowie Informationen zu Kitas und Schulen.


Arbeitsrecht: Fortbildung rechtssicher unterstützen

Mitarbeiterbindung durch Fortbildungsvereinbarung

Fortbildung der Belegschaft ist ein Investment. Durch Wechsel von Mitarbeitern kommt vermeidbares Ärgernis auf. Mitarbeiterbindung durch Fortbildungsvereinbarung ist ein nützliches Mittel.



KfW-Programm "Energieeffizient Sanieren" wird erweitert

Zum 1. Januar 2016 erweitert die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ihr Förderangebot im Programm „Energieeffizient Sanieren“. Im Fokus steht erstmalig sogenannte effiziente Kombinationslösungen. Für diese Maßnahmen stellt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Mittel zur Verfügung, das insgesamt 165 Millionen Euro für Zinsverbilligung und Zuschüsse umfasst.


Andreas Jurisch bleibt Kreishandwerksmeister

Andreas Jurisch (Bildmitte) bleibt für weitere vier Jahre Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft (KH) Cottbus/Spree-Neiße. Deren Mitglieder votierten am Mittwochabend einstimmig für den Schmiedemeister. Zu seinem Stellvertreter wurde Steinmetz- und Steinbildhauermeister Maik Brunzel gewählt.


Deutliches Ausbildungsplus im Handwerk

Das Plus bei Lehrverträgen im Vergleich zum Vorjahr bleibt im Kammerbezirk bestehen. Die Handwerksunternehmen in Südbrandenburg haben zum 30. November 2015 insgesamt 591 Ausbildungsverträge neu abgeschlossen. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs um 75. 


Handwerker für Behindertenspielplatz gesucht

BB RADIO Niederlausitz und der WochenKurier unterstützen das Vorhaben der Johanniter Südbrandenburg, einen Spielplatz für Rollstuhlfahrer zu bauen. Dafür werden Spenden gesammelt. Gesucht werden aber auch Handwerksbetriebe, die die Spielgeräte installieren und die Plasterarbeiten durchführen.



Weiterbildung nach der Lehre

Am kommenden Donnerstag, 3. Dezember, macht das Mobil der Informationsoffensive „Berufliche Bildung – praktisch unschlagbar“ Halt am Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Gallinchen. Von 9 bis 12 Uhr Lehrlinge des 3. und 4. Lehrjahres über Karriere- und Fördermöglichkeiten nach der Ausbildung informiert.


Weihnachtsgeschenkidee: "Weiterbildung"

Ein Unternehmen ist so stark, wie die Qualifizierung seiner Mitarbeiter

Weiterbildung als Weihnachtsgeschenk dient nicht nur der persönlichen Anerkennung, sondern auch dem gemeinschaftlichen Erfolg der Unternehmung. Wir erstellen Ihnen personalisierte Geschenkgutscheine.