Pressemitteilungen Oktober 2015

 

Zukunftspreis wird verliehen

Der Zukunftspreis Brandenburg wird am kommenden Freitag im Schloss Neuhardenberg verliehen. Ausgezeichnet werden acht Unternehmen für ihre außergewöhnlichen Leistungen im Brandenburger Wirtschaftsleben. Außerdem vergibt die Jury einen Sonderpreis. Die Preisverleihung eröffnen wird unter anderem der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke. Die Veranstaltung wird live im Internet unter www.zukunftspreis-brandenburg.de übertragen.


Beste Berufsaussichten für junge Leute in der Region

Ausbildungssuchende haben in Südbrandenburg sehr gute Chancen auf eine berufliche Zukunft. Der Arbeitsmarkt bietet dem Nachwuchs beste Berufsaussichten, attraktive Ausbildungsstellen und Aufstiegsmöglichkeiten. Zudem suchen regionale Unternehmen zunehmend ausgebildete Fachkräfte. Somit stehen die Chancen auf Ausbildung und Arbeit für junge Leute in Südbrandenburg so gut wie nie zuvor.


Wirtschaftsminister Gerber begrüßt Flüchtlingsprojekt

Lottomittel für Willkommenskurse der Handwerkskammer Cottbus

Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber hat am heutigen Dienstag Lottomittel in Höhe von knapp 20.000 Euro symbolisch an die Handwerkskammer Cottbus (HWK) übergeben. Mit dem Geld und mit Eigenmitteln der HWK werden vierwöchige Willkommenskurse für Flüchtlinge finanziert. Ziel ist, die Frauen und Männer in eine Ausbildung oder in ein Arbeitsverhältnis im südbrandenburgischen Handwerk zu bringen.


Mit Handwerker-Händen wächst die Fotoserie

Schon im Mai diesen Jahres lockten die Schwarz-Weiß-Fotos des Cottbuser Fotografen Walter Schönenbröcher viele Besucher in den Lehrbauhof Großräschen der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Nun wird die Ausstellung um weitere Motive erweitert, auf denen die handwerklich geschickten Hände von Friseuren oder auch Kfz-Mechatronikern zu sehen sind. Die Handwerkskammer Cottbus lädt zur Vernissage ein.


Rückkehrer schätzt die Heimat und das Handwerk

Cottbuser Anlagenmechaniker wird "Lehrling des Monats"

Zwei Jahre war Robert Krüger aus Cottbus weg von zu Hause. Bei der Arbeit in Hannover hat er erkannt, was er will: Eine Lehre im Handwerk. Dafür ist er nach Südbrandenburg zurückgekehrt und absolviert bereits im dritten Lehrjahr seine Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungsund Klimatechnik bei der Herkt Heizung-Sanitär GmbH in Cottbus. Für seine Leistungen zeichnen ihn die Handwerkskammer Cottbus (HWK) und das Versorgungswerk der Handwerkskammer Cottbus e.V. mit dem Titel "Lehrling des Monats" aus.


Landesregierung unterstützt HWK bei Flüchtlingsprojekt

"Willkommen im Handwerk" heißt das Flüchtlingsprojekt der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Die brandenburgische Landesregierung unterstützt das Vorhaben finanziell. Wirtschaftsminister Albrecht Gerber überreicht dazu symbolisch am kommenden Dienstag einen Zuwendungsbescheid aus Lottomitteln im HWK-Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Gallinchen.


Erfolgsgeschichte beim Leistungswettbewerb des Handwerks geht weiter

Dachdecker sichert sich den Landessieg

Die besten elf Nachwuchshandwerker der Branchen Dachdecker, Maurer und Betonbauer, Zimmerer und Tischler kämpften am Samstag beim Leistungswettbewerb im Lehrbauhof Großräschen um den Sieg im Land Brandenburg. Bester Dachdecker wurde Mirko Mroos aus Straupitz. Anfang Oktober holten bereits fünf Handwerker die Titel nach Südbrandenburg.



Junghandwerker räumen bei Landeswettbewerben ab

Fünf Sieger aus dem HWK-Kammerbezirk Cottbus

Handwerksgesellen aus Südbrandenburg zählen zu den Besten im Land. Das haben sie am vergangenen Wochenende bei den Landeswettbewerben des Deutschen Handwerks in Berlin und in Hennickendorf bei Strausberg unter Beweis gestellt. Zwei Frauen und drei Männer holten den Sieg in ihren Gewerken und werden den HWK-Kammerbezirk Cottbus bundesweit vertreten.


Handwerk lockt farbenfroh, kulinarisch und beweglich

Eine Nacht für Neugierige: Ob groß oder klein, am 10. Oktober kommen Wissenshungrige in Cottbus voll auf ihre Kosten. Zur 9. "Nacht der kreativen Köpfe" können sie zwischen 19 und 24 Uhr verschiedene Führungen, Experimente, Mitmach-Angebote, Workshops, Ausstellungen und Vorträge erleben. Insgesamt bieten 20 Cottbuser Bildungseinrichtungen, Institutionen und Unternehmen kreative Aktionen an, unter anderem die Handwerkskammer Cottbus (HWK).


Letter of Intent für Innovationsregion Lausitz GmbH unterzeichnet

Um den anstehenden Strukturwandel in der Lausitz in seinen Auswirkungen zu erfassen und entsprechende Strategien zu ermitteln, bereiten fünf regionale Akteure in Abstimmung mit dem Ministerium für Wirtschaft und Energie (MWE) des Landes Brandenburg die Gründung einer eigenen Gesellschaft unter dem Namen „Innovationsregion Lausitz GmbH“ vor.


Zwischen Orthopädietechnik und großen Landmaschinen

Landrat Christian Heinrich-Jaschinski besucht Handwerksbetriebe

Wo stehen die Unternehmen wirtschaftlich derzeit? Was erwarten sie von den kommenden Monaten? Wo gibt es Hürden und wie steht es um die Ausbildungs- und Fachkräftesituation? Diese und weitere Fragen nimmt der Landrat des Elbe-Elster-Kreises Christian Heinrich-Jaschinski mit auf seine Tour, bei der er zwei Betriebe in Massen-Niederlausitz und Sonnewalde besucht. Begleitet wird er von Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus.


Handwerkskammer informiert zu Terminen im September

Für Ihre Planung übermitteln wir Ihnen einen monatlichen Überblick zu Veranstaltungen und Terminen der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Nähere Informationen zu ausgewählten Themen senden wir Ihnen zeitnah zu.