News Juni 2020

 
Bundesfinanzminister Olaf Scholz

Inklusion

Familienbonus Corona Kinder

Corona: Familienbonus und Kurzarbeitergeld

Agentur für Arbeit informiert über Neuerungen

Familien sollen mit 300 Euro Kinderbonus unterstützt werden, da sie während der Corona-Krise besonderen Belastungen ausgesetzt sind. Ein Antrag ist nicht nötig, wie die Familienkasse Berlin-Brandenburg mitteilt. Auch beim Kurzarbeitergeld gibt es eine Veränderung.


Polen

Steuern_Abgaben Corona

Brandenburgs Soforthilfe für Firmen endet

Das Programm für Soforthilfe an kleine Unternehmen in der Corona-Krise in Brandenburg geht voraussichtlich in dieser Woche zu Ende - neue Hilfen können aber vom Bund kommen.


Kita Corona

Kasse

Handwerk kritisiert: Fristverlängerung für Kassenumrüstung abgelehnt

Registrierkassen oder PC-Kassen müssen bis zum 30. September 2020 mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) aufgerüstet werden – dabei bleibt es, teilte jetzt das Bundesfinanzministerium (BMF) mit. Einen Aufschub – wie mehrfach vom Handwerk vehement gefordert wurde – gibt es nicht.


Einziger Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker-Azubi

Lehrling des Monats sorgt für Schutz gegen Hitze und Kälte

Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker erhält Auszeichnung

Nach der Schule war für Tom Balke nicht sofort klar, wie sein beruflicher Werdegang aussehen soll: Studium oder Ausbildung? Er entschied sich für eine Ausbildung. Mittlerweile erlernt er im 2. Lehrjahr den Beruf Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker bei der Reklame & Service GmbH in Cottbus.


Betriebsberatung

Beratungen zum Konjunkturpaket der Bundesregierung

Die Folgen der Eindämmungen zur Corona-Pandemie sind auch im südbrandenburgischen Handwerk spürbar. Die Betriebsberater der Handwerkskammer Cottbus (HWK) stehen allen Mitgliedunternehmen mit einem umfassenden Beratungsangebot zur Seite.


Imagekampagne Collage

Neue Produkte aus der Imagekampagne

Schon seit Wochen bietet die Handwerkskampagne über das Werbemittelportal Handwerksbetrieben individualisierbare Motive rund um das Thema Corona zum Download an.


Berufsorientierung Steenbeck Gymnasium

Projekt Gymnasium und Handwerk: "Das ist ein guter Anfang"

Eine Umfrage unter 75 Schülern hat verdeutlicht, dass die Schüler eine Karriere im Handwerk als Alternative zum Studium wahrgenommen haben. Das sagt Torsten Brendahl, Fachlehrer für WAT/Technik am Max-Steenbeck-Gymnasium, in der aktuellen Ausgabe des Magazins Lausebande.


Fake Gelbes Branchenbuch neu

Finger weg: Unseriöses Branchenbuch im Umlauf

Die Handwerkskammer Cottbus warnt Unternehmen vor einer neuen Kostenfalle. Viele Betriebe in der Region bekommen derzeit Post vom Gelben Branchenbuch. Dahinter versteckt sich eine Abzocke.


Mitmachen

Machen Sie mit: Umfrage des Zentralverbands zur Corona-Krise

Mit den bisherigen vier Umfragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise in den Betrieben konnten wichtige Ergebnisse für die politische Arbeit auf Bundes- und Landesebene gewonnen werden. Um die mit dem Neustart begonnene Normalisierung der Wirtschaftstätigkeit im Handwerk nachverfolgen zu können, soll vom 18. bis 23. Juni 2020 eine fünfte Umfragerunde starten. Hier geht es zur Umfrage.


Ausbildung,Lehrstelle,Lehrstellenberatung,Ausbildungsberatung,Junge macht Ausbildung im Handwerk

Meisterklasse Maurer Lehrbauhof der Handwerkskammer Cottbus

Lars Wertenau Johannes Fritsche MB

Bundeswehrsoldat wechselt ins Lausitzer Handwerk

Rückkehrer strebt Meisterabschluss an / Perspektive im Metallbaubetrieb

Das südbrandenburgische Handwerk bietet Soldaten, die ihren Dienst bei der Bundeswehr beenden, eine berufliche Perspektive. So wie bei Johannes Fritsche. Der Hauptfeldwebel und gelernte Metallbauer besucht ab September die Meisterschule der Handwerkskammer Cottbus (HWK).


Tachograph Lkw

Tachographenpflicht: Teilerfolg fürs Handwerk

Der Transportausschuss des Europaparlaments hat die Bestimmungen zum digitalen Fahrtenschreiber angenommen. Demnach gelten nicht alle Nachweispflichten und Sozialvorschriften, die für Berufskraftfahrer gelten, auch für Handwerker, wie das Deutsche Handwerksblatt informiert.


Motiv Gerüstbauer Cottbus Lehrstellen

Mit Zeugnis und Lehrstelle im Handwerk in die Sommerferien

Ausbildungsberater in Cottbus und Königs Wusterhausen vor Ort

Schulzeugnis in der Tasche, aber noch keine Ausbildung? Das muss nicht sein! Am 24. Juni, dem letzten Schultag, laden die Ausbildungsberater der Handwerkskammer Cottbus (HWK) Schüler in Cottbus und Königs Wusterhausen dazu ein, sich über ihre Perspektiven im Handwerk zu informieren.


Das Wort News wurde mit Bleibuchstaben geschrieben. Symbolfoto f¿r Newsletter, Zeitungen und Information Schlagwort(e): Newsletter, Zeitung, Zeitungen, Presse, News, Papier, Information, Blatt, Tageszeitung, Lokalzeitung, Zeitschrift, Nachrichten, Meldung, Meinung, Artikel, Journalismus, Bericht, Aktuell, Aktuelles, Neuigkeiten, Kommunikation, Medien, Bleisatz, Bleibuchstaben, Buchstaben, Werbung, Informieren, Mail, Internet, Marketing, Nachricht, e-mail, email, abonnieren, Abo, abmelden, Inhalt, Konzept, lesen, Pressewesen, Wissen, Recherche, e-commerce, Kundenbindung, Online, Onlinemarketing, Blog, Text, Publikation, Pressemitteilung

Ausbildungsmesse mit Komma

Ausbildung trotz Corona-Dieses Jahr FB-Header

Vollgas für eine Ausbildung im Handwerk

Die Handwerkskammer Cottbus startet ab 15. Juni mit einer umfassenden Ausbildungskampagne, um den jungen Menschen bei der Berufsorientierung in ihrer Region zu helfen und den Ausbildungsmarkt zu beleben. 


Frank Holger Jäger Webinar

Eltern als Berufsberater: Ausbildung im Jahr 2020

Handwerkskammer Cottbus bietet Webinar für Eltern

Beim Einstieg in den Beruf sind es häufig die Eltern, die ihre Kinder in der neuen Lebensphase nach der Schule begleiten und beraten. Doch wie sieht die Ausbildungssituation in der Region aus, welche Berufe gibt es und welche Betriebe bilden aus? Im Webinar erhalten Eltern wertvolle Tipps von den Ausbildungsexperten der Handwerkskammer Cottbus (HWK).


Corona Lockerung Feiern

Neue Anpassung der Eindämmungsverordnung

Erleichterungen für Kulturangebote, private Feiern, Bäderbetrieb und weitere Sportmöglichkeiten

Die Landesregierung hat die Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus weiter gelockert. Die Änderungen betreffen insbesondere kulturelle Veranstaltungen sowie Kinos, Freibäder, Freizeitparks, Tanz- und Fitnessstudios, Sportstätten, Unterricht in Fahrschulen oder Nachhilfe sowie private und familiäre Feiern. 


Elektroauto

Elektromobilität: 6. Förderaufruf zum Ausbau von Ladeinfrastruktur

Private Investoren können ab dem 22.06.2020 wieder Anträge auf Förderung für den Ladeinfrastrukturaufbau für E-Fahrzeuge stellen. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert in seinem sechsten Förderaufruf die Errichtung von bis zu 3.000 Normal- und 1.500 Schnellladepunkten. 


Tag des Meisters 2019

Karriereschub jetzt: Start der Meisterinfo-Sommertour

Handwerkskammer bietet vier Vor-Ort-Termine und ein Webinar

Für die Wirtschaftsstärke und Innovationskraft der Handwerksbetriebe ist die fachliche Qualifikation der Betriebsinhaber und Mitarbeiter entscheidend. Der Meisterbrief schafft die Grundlage für ein eigenes Unternehmen. 169 Jungmeister in 17 Handwerksberufen nutzten im letzten Jahr diesen Karriereweg. In der Meisterinfo-Sommertour informieren Fachleute und Dozenten über Meisterlehrgänge, den Ablauf der Meisterausbildung sowie über Inhalte und Prüfungen.


Chance Anerkennungsberatung

Interview des Monats: "Die Perspektiven sind gut"

Arbeit ist der wichtigste Faktor zum Gelingen von Integration. Da in Bezug auf die Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse und Qualifizierungen jedoch immer wieder Fragen auftreten, bietet die Handwerkskammer Cottbus im August und September Beratungstage in vier Landkreisen an.


Anpassungsqualifizierung Gerüstbauer 2020

Betriebe setzen bei Fachkräften auf interne Lösungen

Anpassungsqualifizierung zum Handwerksgesellen eröffnet neue Perspektiven

Für viele Unternehmen in der Region wird es zunehmend schwieriger, gut ausgebildete und geeignete Fachkräfte auf dem freien Markt zu finden. Mitunter dauert es ein halbes Jahr, Stellen neu zu besetzen. Deshalb suchen Betriebsinhaber immer öfter nach internen Lösungen.


handwerker geld

2.000 Euro für neue Lehrverträge / Mehrwertsteuer sinkt

Große Koalition beschließt Konjunkturpaket

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die ihr Ausbildungsplatzangebot 2020 im Vergleich zu den drei Vorjahren nicht verringern, erhalten für jeden neu geschlossenen Ausbildungsvertrag eine einmalige Prämie in Höhe von 2.000 Euro, die nach Ende der Probezeit ausgezahlt wird. Zudem wird die Mehrwertsteuer befristet auf 16 Prozent gesenkt. Das sind zwei Ergebnisse eines milliardenschweren Konjunkturpakets, auf das sich die Große Koalition verständigt hat.


Lehrstelle,Handwerk,Ausbildung,Ausbilder unterrichtet Mädchen,Mädchen im Handwerk

Fotograf Kamera

Cafe Kaffee trinken Corona

Gesetzentwurf zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen

Mehrwertsteuer für Restaurant-und Verpflegungsdienstleistungen soll gesenkt werden

Die Bundesregierung plant, ab dem 1.7.2020 den ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7% auch auf Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen zu gewähren, um die von der Corona-Krise stark betroffenen Betriebe des Gaststättengewerbes und des Lebensmittelhandwerks zu unterstützen.


Ausbildung,Lehre,Mädchen ist in einer Ausbildung,Frau im Handwerk,Tischler Ausbildung,Schreiner Ausbildung

Mit der Lehrstellen-Hotline die passende Ausbildung finden

HWK Cottbus startet in heiße Vermittlungsphase

Bei Anruf Lehrstelle! Im Monat Juni haben Jugendliche wieder die Möglichkeit, sich telefonisch bei den Ausbildungsberatern der Handwerkskammer Cottbus (HWK) über freie Lehrstellen im Handwerk zu informieren. Die Mitarbeiter sind immer montags bis freitags unter der Nummer 0355 7835-223 zu erreichen.


Ausbildung,Lehrstelle,Lehrstellenberatung,Ausbildungsberatung,Junge macht Ausbildung im Handwerk

Kasse

Kassenzettel muss nicht immer gedruckt sein

Am 28. Mai 2020 hat das Bundesministerium der Finanzen die Änderung des Anwendungserlasses zum Gesetz zum Schutz von Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen grundlegend geändert. Danach kann der Kassenbeleg auch elektronisch zur Verfügung gestellt werden und dies bedarf auch keiner besonderen Zustimmung des Kunden.


Delert Daniela

Handwerk: Unternehmensnachfolge ist auch weiblich

Webinar mit Bauunternehmerin / HWK Cottbus mit neuem Projekt

Der Frauenanteil bei Unternehmensnachfolgen liegt derzeit bei rund 20 Prozent. Um den Anteil zu steigern, gibt es einen bundesweiten Aktionstag. Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) beteiligt sich mit einem Webinar an der Aktion. Bauunternehmerin Karina Vigelahn und ihre Tochter Josephine aus Königs Wusterhausen geben praxisnahe Einblicke aus erster Hand.


Kammermobil, Beratung, Azubi, Azubigewinnung

Lehrstellen: Handwerkermobil in Spremberg und Forst

HWK Cottbus bietet Orientierung für den Berufseinstieg

Bei der Suche nach einer geeigneten Lehrstelle erhalten Jugendliche und ihre Eltern auch in diesem Jahr Unterstützung von der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Das Handwerkermobil ist dazu im Landkreis Spree-Neiße auf Tour und macht Station in Spremberg und Forst. Das Expertenteam zur Ausbildung hat rund 400 Ausbildungschancen mit Perspektiven im Handwerk an Bord.


Dachdecker,Dach decken, Männer decken ein Dach,Handwerk,Meisterschule,Dämmung,Dämmen,Dachdämmung

Dachdecker: SOKA zahlt Ausfallgeld jetzt auch im Sommer

Der Klimawandel bringt vermehrt hohe Temperaturen und heftigen Starkregen mit sich. Die Sozialpartner ZVDH und IG Bau reagieren auf diese Entwicklung und weiten die bestehende Regelung zum Ausfallgeld auf die Sommermonate aus.


Polen Europäische Union

Siegfried Weber (r.) und Frank Kattusch Obermeister

Karobauer-Innung wählte neuen Obermeister

Die Karosserie- und Fahrzeugbauer-Innung mit Sitz in Finsterwalde hat einen neuen Obermeister. Karosseriebauermeister Frank Kattusch aus Hänchen (Spree-Neiße) tritt die Nachfolge von Siegfried Weber an.


Hände waschen Corona

Neue Corona-Verordnung: Nur noch wenige Einschränkungen

Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter

Paradigmenwechsel beim Umgang mit dem Corona-Virus: Bis auf wenige konkrete Einschränkungen ist vieles wieder erlaubt. Das Kabinett hat heute dazu die neue „Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg“ beschlossen. Sie tritt am Montag, 15. Juni, in Kraft und löst die bisherige Eindämmungsverordnung ab.